Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Marktplatz > Nachrichten

21.12.2017

Horn-Bad Meinberg belegt Spitzenplatz bei regenerativ erzeugtem Strom

Logo HBM

Die Westfalen Weser Netz GmbH (WWN), die das Stromnetz in weiten Teilen von Ostwestfalen betreibt, legt ihren Energiebericht für 2017 vor. Dieser gibt eine Übersicht über die regenerativen Energien im Versorgungsgebiet von WWN, im Kreis Lippe und in Horn-Bad Meinberg.

Während im gesamten Netzgebiet der WWN 43 % des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen (EEG) stammt, sind es in Lippe schon 88 %.

Den Spitzenplatz belegt jedoch Horn-Bad Meinberg: Hier wurden 205 Millionen kWh erzeugt, aber nur 91 Millionen kWh verbraucht. Dies entspricht einem EEG-Anteil von 224 %. Anders gesagt: in Horn-Bad Meinberg wurde mehr als doppelt so viel Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugt, wie insgesamt verbraucht wurde. Und mehr als die Hälfte des gesamten in Lippe regenerativ erzeugten Stroms stammt aus Horn-Bad Meinberg.

Darüber hinaus enthält der Energiebericht viele interessante Informationen zur Zukunft der Stromversorgung und zur Digitalisierung der Netze.

Download

Energiebericht_Horn-Bad-Meinberg [PDF: 1,7 MB]

 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe