Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

Freilichtbühne Bellenberg - Ein Schlüssel für zwei

Komödie von John Chapman und Dave Freeman. Deutsch von Paul Overhoff

Die Freilichtbühne Bellenberg spielt kostenlos für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Horn-Bad Meinberg ab dem 65. Lebensjahr und führt die o.g. Komödie auf.

Zum Inhalt kann folgendes verraten werden:



Urnenwald Baumscheibe

Der wunderbar in ein natürliches Waldgebiet eingebettete Urnenwald Waldfriedhof Holzhausen-Externsteine stellt ein für Horn-Bad Meinberg einzigartiges Bestattungsareal dar. Die direkte Einbindung in die Natur und die Möglichkeit, in den Naturkreislauf einzugehen, ist sein wesentliches Merkmal und ein Entscheidungskriterium für viele Menschen, dort ihre letzte Ruhestätte finden zu wollen.



Logo HBM

 

 

Die Stadt Horn-Bad Meinberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

 

eine/n Sachbearbeiter/in im Fachbereich Bildung, Ordnung und Soziales

 



Logo HBM

 

 

Die Stadt Horn-Bad Meinberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

 

eine/n Mitarbeiter/in im Fachbereich Zentrale Dienste



Das Foto zeigt die neue Homepage auf verschiedenen Endgeräten

Die Stadtbücherei Julie Hirschfeld präsentiert sich jetzt auf einer eigenen Website unter

http://horn-badmeinberg.bibliotheken-in-owl.de !

Erreichbar ist diese auch hier: Stadtbücherei



Wurfzettel Eröffnung  Klimaquartiersburo

Die Türen des neuen Vor-Ort-Beratungsbüros für das KlimaQuartier „Am Südhang“ in Horn-Bad Meinberg werden demnächst regelmäßig für alle Akteure und Interessierte offen stehen: Am Montag, den 05.03.2018 findet die offizielle Eröffnungsfeier des Quartiersbüros um 10.00 Uhr mit dem Bürgermeister Herrn Rother in der Parkstraße 31 statt.



Logo HBM

In der Sitzung vom 28.09.2017 beschloss der Rat der Stadt Horn-Bad Meinberg einstimmig die 1. Fortschreibung des Integrierten Handlungskonzeptes (IHK).



Friedrich + Emilian Schlieker

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ am letzten Januar-Wochenende in Höxter und Marienmünster war die Johannes-Brahms-Musikschule mit 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stark vertreten, vor allem bei der Solowertung der Bläser, und konnte zahlreiche Preise mit nach Hause nehmen.

Bei der Solowertung der Bläser gab es ausschließlich erste und zweite Preise, wobei Max Cosimo Liebe aus der Klarinettenklasse von Aloisia Hurt und Hanna Kewitzki aus der Querflötenklasse von Jakobe Schaller sogar mit der Höchstzahl von 25 Punkten überzeugten.



Foto der Spendenübergabe
von links nach rechts: Wolfgang Diekmann, Ludmilla Gutjahr, Hubert Ebers

Die Bürgerradweginitiative Ländlicher Raum aktiv e.V. ist ein über die Region hinaus einzigartiges Projekt. Das Besondere: Das Bürgerradwege-Programm des Landes NRW entsteht durch das enorme bürgerschaftliches Engagement in den einzelnen Ortschaften und mit Beteiligung lokaler Bauunternehmen schnell, unbürokratisch und in Kooperation mit den beteiligten Landkreisen Höxter und Lippe, den Kommunen Horn-Bad Meinberg und Steinheim sowie dem Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen.



Logo HBM

Die Westfalen Weser Netz GmbH (WWN), die das Stromnetz in weiten Teilen von Ostwestfalen betreibt, legt ihren Energiebericht für 2017 vor. Dieser gibt eine Übersicht über die regenerativen Energien im Versorgungsgebiet von WWN, im Kreis Lippe und in Horn-Bad Meinberg.



v.l.n.r.: Herr Hornberger, Herr Kaltenborn, Frau Klaa, Herr Harrach

Die Stadt Horn-Bad Meinberg hatte eingeladen und mehr als 80 Unternehmerinnen und Unternehmer haben zugesagt.

Nach dem Begrüßungsworten von Bürgermeister Stefan Rother gab es aktuelle Informationen aus der städtischen Wirtschaftsförderung,

daran schloss sich eine Podiumsdiskussion an. Zentrales Thema des Abends war das „Netzwerken“.



 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe