Stadt Horn - Bad Meinberg | Informationen Abwasser

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Stadtwerke > Informationen Abwasser

Abwasser

Die Stadt Horn-Bad Meinberg ist eine Flächengemeinde mit rd. 18.500 Einwohnern. Das Regen- und Schmutzwasser werden im Trennsystem entwässert. Hierzu betreiben die Stadtwerke ein Kanalnetz mit einer Gesamtlänge von ca. 246 km.
98 % der Haushalte sind an die Kanalisation angeschlossen. Im Stadtgebiet sind 82
Kleinkläranlagen vorhanden, in denen das auf diesen Grundstücken anfallende
Abwasser gereinigt wird.


Das Kanalnetz gliedert sich folgendermaßen auf:

Schmutzwasserkanäle ca. 112 km = 45,5 %
Regenwasserkanäle ca. 75 km = 30,5 %
Abwasserdruckleitungen ca. 54 km = 22,0 %
Bürgermeisterkanäle ca. 5 km = 2,0 %

Die Schmutzwasserkanäle sind so weit wie möglich als Freigefällekanäle aus Steinzeug ausgeführt. Das anfallende Abwasser wird so zur Zentralkläranlage bzw. zu den einzelnen Pumpwerken befördert.


Die Zentralkäranlage der Stadt Horn-Bad Meinberg behandelt das Abwasser der Stadt Horn sowie der Stadtteile Bad Meinberg, Bellenberg, Feldrom, Fissenknick, Fromhausen, Heesten, Holzhausen-Externsteine, Kempen, Leopoldstal, Schmedissen, Feldrom, Wehren und Wilberg.
Um das gesamte Schmutzwasser der aufgeführten Stadtteile zur Zentralkläranlage nach Horn zu bekommen sind Pumpstationen in Bad Meinberg, Leopoldstal (2), Kempen, Veldrom, Fromhausen, Belle, Vahlhausen, Billerbeck, Wilberg, Fissenknick, Bellenberg, Horn (2), Billerbeck, Heesten und Schmedissen vorhanden.


Die Abwasserbehandlung der Stadtteile Belle, Billerbeck und Vahlhausen erfolgt über die Kläranlage Steinheim.


Das anfallende Regenwasser wird möglichst ortsnah in vorhandene Vorfluter geleitet. Von den Stadtwerken werden hierzu 120 Regenwassereinleitungsstellen unterhalten.

Kontakt
Stadtwerke, Umwelt und öffentliche Einrichtungen
Burgstraße 11
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 294
Fax: 05234 / 201 - 210
E-Mail: w.gaamaa@horn-badmeinberg.de

Raum: 10 (Stadtwerke)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren