Stadt Horn - Bad Meinberg | Dienstleistungen Volltextsuche

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Ihre Anliegen von A - Z

Untersuchungsberechtigungsschein

1. Allgemeine Informationen:

Erteilung von Untersuchungsberechtigungsscheinen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz


Besondere Voraussetzungen:

  • Lebensalter 14 Jahre aber unter 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz im Bereich der Stadtverwaltung

 

Anlässe für die Erteilung von Untersuchungsberechtigungsscheinen: 

  • Erstuntersuchung vor Eintritt in das Berufsleben
  • erste Nachuntersuchung 9 - 12 Monate nach Aufnahme der ersten Beschäftigung
  • weitere Nachuntersuchung 1 Jahr nach Ablauf der ersten Nachuntersuchung
  • außerordentliche Nachuntersuchung auf Anordnung des Arztes
  • Untersuchung auf Veranlassung des Staatlichen Gewerbeaufsichtsamts/Bergamtes

Bearbeitungsfristen:
Der Untersuchungsberechtigungsschein wird sofort ausgestellt.

2. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Ausweispapiere des Antragstellers oder der Sorgeberechtigten bzw. Bevollmächtigten


Montag 8.30 - 12.00 Uhr
  14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 8.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch 7.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
  14.00 - 17.30 Uhr
Freitag 8.30 - 12.00 Uhr
 
Zuständige Behörde:
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 0
Fax: 05234 / 201 - 222
Ins Adressbuch exportieren
Ansprechpartner
Bildung, Ordnung und Soziales
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 302
Fax: 05234 / 201 - 244
E-Mail: a.kuebler@horn-badmeinberg.de

Raum: 2 (Verwaltungsneubau)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Bildung, Ordnung und Soziales
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 304
Fax: 05234 / 201 - 244
E-Mail: a.huenkemeier@horn-badmeinberg.de

Raum: 3 (Verwaltungsneubau)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Bildung, Ordnung und Soziales
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 303
Fax: 05234 / 201 - 244
E-Mail: r.rahn@horn-badmeinberg.de

Raum: 4 (Verwaltungsneubau)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren