Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

28.09.2020

REMONDIS startet mit der Verteilung der Gelben Tonnen

Tonnen sind ab dem 01.01.2021 entsprechend des Abfuhrkalenders bereitzustellen

Gelbe Tonne

Im Zuge der Umsetzung des Abfallwirtschaftkonzeptes des Landkreises Lippe wird das Sammelsystem der Leichtverpackungen (LVP) im kommenden Jahr von Gelben Säcken auf eine Behältersammlung umgestellt.

REMONDIS hat nach erfolgter Ausschreibung von den dualen Systemen, die Beauftragung für die Behältergestellung und LVP-Einsammlung im Landkreis Lippe erhalten. Die Einsammlung von gebrauchten Leichtverpackungen aus privaten Haushalten erfolgt ab dem 01.01.2021 nicht mehr über den Gelben Sack, sondern ausschließlich über die Gelbe Tonne.

Die Gelben Tonnen werden im Auftrag von REMONDIS durch ein beauftragtes Logistikunternehmen ausgeliefert und an dem jeweiligen Grundstück bereitgestellt.

Die Verteilung der Gelben Tonnen beginnt am 29.09.2020 in Schlangen, danach geht es wie folgt in den einzelnen Städten und Gemeinden weiter:

  • Schlangen – KW 40
  • Horn-Bad Meinberg – KW 40 / KW 41
  • Schieder-Schwalenberg – KW 41
  • Lügde – KW 42
  • Barntrup – KW 42

Die Verteilung der Behälter in den weiteren Gemeinden wird im Anschluss erfolgen. Der genaue Zeitpunkt wird vor dem Start in den jeweiligen Städten und Gemeinden bekannt gegeben.

Die Gelben Tonnen werden an dem jeweiligen Grundstück bereitgestellt. Alle Behälter sind mit einem Barcode und der entsprechenden Adresse versehen. So kann jedes Grundstück seinen Behälter zweifelsfrei zuordnen. Die Behälter werden nicht persönlich übergeben.

Folgende Behältergrößen werden bereitgestellt:

  • 240 Liter
  • 1.100 Liter – bei größeren Wohnanlagen

Bei der Zuteilung durch die Städte und Gemeinden wurden nicht einzelne Haushalte, sondern die Anzahl der Bewohner zugrunde gelegt.

Die Gelben Tonnen sind ab dem 01.01.2021 entsprechend des Abfuhrkalenders bereitzustellen. Diesen können wie gewohnt dem Abfallratgeber oder der Internetseite des Landkreises entnommen werden. Gelbe Tonnen, die vor dem 01.01.2021 bereitgestellt werden, werden nicht entleert. Alle Bürgerinnen und Bürger nutzen daher bis zum 31.12.2020 bzw. bis zum Erhalt der Gelben Tonne ausschließlich die Gelben Säcke. Änderungswünsche können erst nach der ersten Leerung berücksichtigt werden.

Bei Rückfragen und dringenden Anliegen können sich Bürgerinnen und Bürger telefonisch an die Hotline 0800/1223255 wenden.
Um Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten zu können sind folgende Angaben zwingend erforderlich:

  1. Name
  2. Adresse
  3. Mailadresse
  4. Telefonnummer
  5. Konkrete Schilderung des Anliegens

Sachdienliche Informationen zur Befüllung der Gelben Tonne sind unter www.mülltrennung-wirkt.de zu finden.

____________________________________________________________________


Hintergrundinformationen

REMONDIS ist eines der weltweit größten Privatunternehmen für Recycling, Service und Wasser und erbringt Dienstleistungen für rund 30 Millionen Menschen. Über Niederlassungen und Anteile an Unternehmen ist REMONDIS in über 30 Ländern auf vier Kontinenten präsent. Das 1934 gegründete Familienunternehmen erwirtschaftet mit mehr als 35.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 7,9 Milliarden Euro (2019). REMONDIS leistet über viele Geschäftsbereiche hinweg einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz. Angefangen bei der Rückgewinnung wertvoller Rohstoffe aus Industrie- und Haushaltsabfällen, über die Herstellung hochwertiger Recyclingrohstoffe bis hin zur Umwandlung nicht recyclingfähiger Reststoffe in Kraftstoffe. Nicht zuletzt trägt das Unternehmen durch den Einsatz von Biomasse als Energieträger zunehmend auch zur Energiewende bei. Dabei sieht sich das REMONDIS weltweit als Ansprechpartner und Berater für Industrie, Handel und Kommunen, um auch regionale und individuelle Lösungen zu finden.

REMONDIS SE & Co. KG
Michael J. Schneider
Pressesprecher
Brunnenstraße 138
44536 Lünen
Telefon: +49(0)2306/106-515
Telefax: +49(0)2306/106-530
Internet: www.remondis.de
E-Mail: michael.schneider@remondis.de

Quelle: Pressemitteilung Firma Remondis

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe