Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

16.10.2020

Stellenausschreibung Mitarbeiter*innen (m/w/d) vorwiegend für den Außendienst der kommunalen Ordnungsbehörde

Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Die Stadt

Horn-Bad Meinberg

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Bildung, Ordnung und Soziales

Mitarbeiter*innen (m/w/d) vorwiegend für den Außendienst der kommunalen Ordnungsbehörde (Teilzeit / Vollzeit)

Die Aufgabenschwerpunkte umfassen:

  • Streifendienst im Stadtgebiet (u. a. Parks, Spielplätze, Schulhöfe)
  • Einsatz im Rahmen von Veranstaltungen (z. B. Kirmes, Märkte)
  • Ordnungsbehördliche Kontrollen (z. B. ruhender Verkehr, Veranstaltungen)
  • Durchführung von Sofortmaßnahmen (z. B. bei Ruhestörungen)
  • Enge Zusammenarbeit mit der Polizei und Weiteren
  • Ordnungsbehördliche Ermittlungen, Dokumentation, Beweissicherung

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Verwaltungsfachangestellte*r, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte*r oder bürokaufmännische Ausbildung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen in entsprechender Tätigkeit von Vorteil
  • Kenntnisse des Ordnungs- und Polizeirechts sind wünschenswert
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Selbständig motiviertes Handeln
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität
  • Ein Hohes Maß an Kommunikations- , Deeskalations- und Lösungsorientierung
  • Fähigkeit zur und angemessener Konfliktlösung
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B (Nachweis bei Bewerbung)
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungsveranstaltungen und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu Diensten nach Dienstplan in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Die Aufgaben des kommunalen Ordnungsdienstes finden ganzjährig im Außendienst statt. Bewegungsfreude, körperliche Belastbarkeit und uneingeschränkte Akzeptanz der entsprechenden Arbeitszeiten im Rahmen der tariflichen Bestimmungen sind unbedingte Voraussetzungen für diese Tätigkeit.

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld in einer zukunftsorientierten Verwaltung, die sich als Serviceunternehmen für die Menschen in unserer Stadt versteht
  • ein Gehalt entsprechend der Qualifikation und tariflichen Regelung
  • flache Hierarchien und kurze Wege
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung bei der VBL
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)

Die Stadt Horn-Bad Meinberg fördert die Gleichstellung im Sinne des LGG NRW.

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei gleicher beruflicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Für Rückfragen in fachlicher Hinsicht steht Ihnen Herr Holste, Tel. 05234/201-226, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 07.11.2020 an die Stadt Horn-Bad Meinberg, Der Bürgermeister, Zentrale Dienste, Marktplatz 4, 32805 Horn-Bad Meinberg.

Ansprechpartnerin: Frau Podranski, Tel.-Nr.: 05234/201-225, E-Mail: m.podranski@horn-badmeinberg.de

Bei Online-Bewerbungen fassen Sie die Unterlagen bitte in einer PDF-Datei zusammen.

Hinweis:

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Auslagen werden nicht ersetzt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationsblatt zum Datenschutz gem. EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) [PDF: 90 kB]

Autor/in: Fachbereich 1, Zentrale Dienste, Malena Podranski

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe