Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

11.11.2020

Patientin der MEDICLIN Rose Klinik positiv getestet – Alle Kontaktpersonen negativ

Keine Einschränkungen für Klinikbetrieb

Rose Klinik (© http://www.mediclin.de)
© http://www.mediclin.de

In der Nacht vom 5. auf den 6. November wurde eine Patientin der MEDICLIN Rose Klinik nach einem Sturz in ein Akut-Krankenhaus verlegt. Dort fiel ein routinemäßiger Test auf das SARS-CoV-2 Virus positiv aus. Die Patientin zeigte keine typischen Symptome und blieb auch bis zum jetzigen Zeitpunkt symptomfrei. Sie befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurden alle Kontaktketten verfolgt. Sämtliche durchgeführten Tests von Mitpatienten und Personal fielen negativ aus. Der Klinikbetrieb ist nicht beeinträchtigt.

Anfang April war es in der Rose Klinik aufgrund eines hohen Infektionsgeschehens zu einer temporären Schließung gekommen. Ende April konnte der reguläre Betrieb wieder aufgenommen werden. Seither gab es dort kein Infektionsgeschehen. In der Klinik werden, entsprechend der RKI-Richtlinien, strengste Hygienemaßnahmen eingehalten. Neupatienten müssen einen negativen Corona-Test vorlegen, der maximal 48 Stunden alt ist, oder werden im Haus isoliert, bis ein Testergebnis vorliegt. Darüber hinaus herrscht ein Besuchsverbot. Klinikleitung und Gesundheitsamt sprechen von einer stabilen Lage.

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Unternehmenskommunikation
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Telefon 0781 / 488-189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

Über die MEDICLIN Rose Klinik
Die MEDICLIN Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein Fachzentrum für orthopädische, neurologische und geriatrische Rehabilitation. Insgesamt verfügt die Klinik über 230 Betten und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter.
Zum MEDICLIN-Standort Horn-Bad Meinberg gehört auch die MEDICLIN Seniorenresidenz Am Rosengarten.

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und neun Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.500 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.500 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Autor/in: MEDICLIN Rose Klinik

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe