Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

08.04.2021

Stadt Horn-Bad Meinberg vergibt 2021 erneut einen Heimatpreis

Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Auch im Jahr 2021 vergibt die Stadt Horn-Bad Meinberg erneut einen Heimatpreis. Nach dem Beschluss im Stadtrat liegt nun der Bewilligungsbescheid des Landes NRW vor.

Bewerbungen können ab sofort bis 01. Oktober 2021 beim Stadtmarketing der Stadt Horn-Bad Meinberg, Rüdiger Krentz (r.krentz@horn-badmeinberg) eingereicht werden.

Das Preisgericht ist der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Gesundheit. In einer Ausschusssitzung nach Bewerbungsschluss werden die Ausschussmitglieder den oder die Preisträger für 2021 auswählen. Der Erstplatzierte nimmt am Landeswettbewerb teil.

Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von 5.000 Euro für bis zu drei Preisträger zur Verfügung.

Die Stadt Horn-Bad Meinberg würdigt mit dem Preis Engagement und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich Heimat. Ausgezeichnet werden können Beiträge zur Erhaltung von Traditionen, zur Pflege des Brauchtums und zur Erhaltung und Stärkung des lokalen sowie regionalen Erbes, Beiträge zur Bewahrung und Stärkung der Gemeinschaft und des Zusammenhalts in Horn-Bad Meinberg oder die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit dem Bezug auf Heimat. Eine Auszeichnung wäre außerdem möglich für Projekte, die Beiträge zur Verbesserung der Infrastruktur (Mobilität, Digitalisierung usw.) oder Beiträge zur Attraktivitätssteigerung öffentlicher oder öffentlich zugängiger Orte und Plätze leisten.

Es können nur abgeschlossene oder fortlaufende Projekte eingereicht werden. Geplante Projekte können leider keine Berücksichtigung finden.

Der Heimatpreis wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Weitere Informationen zum Heimatpreis gibt es auf der Internetseite des Landes NRW unter: https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/heimat-preis-nordrhein-westfalen-heimatet

Vorherige Preisträger:

2019:

1. Förderverein Belle/Billerbeck Grundschule Belle e.V. für das Projekt "Grüne Klassenzimmer"

2. Red Horn District e.V. für sein Engagement für Musikkultur in Ostwestfalen-Lippe

3. Mittwochswanderer / Freitagswanderer als Beitrag zur Identitätsbildung

2020:

1. Ländlicher Raum aktiv e.V. für sein Engagement im Bau von Bürgerradwegen und dem Lückenschluss im Radwegenetz

2. Heimatverein Bad Meinberg e.V. für das Projekt „Weißt Du noch, wie es früher war …?“

3. Arbeitskreis „Ü70“ im Stadtteil Holzhausen für Reparatur- und Verschönerungsarbeiten im Stadtteil Holzhausen-Externsteine


Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe