Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

03.09.2021

Kulturimbiss am 18. September um 20:00 Uhr im Kurpark Holzhausen-Externsteine

Liedermacher Michael Motzek kommt gemeinsam mit dem Acoustic Groove Duo am Samstag, 18. September in den Kurpark Holzhausen-Externsteine zum Kulturimbiss.

Der „Kulturimbiss Lippe“ ist startklar! Seit Juli tourt eine mobile Bühne in Form eines umgebauten Imbisswagens durch alle 16 Städte und Gemeinden des Kreises Lippe und begeistert die Lipperinnen und Lipper mit vielfältigen Kulturangeboten.

Am Samstag, 18. September steht der nächste Halt in Horn-Bad Meinberg an. Um 20:00 Uhr spielen Michael Motzek und das Acoustic Groove Duo im Kurpark in Holzhausen-Externsteine. Anstatt einer Bestuhlung werden alle Gäste gebeten, Picknickdecken mitzubringen. 

Der Liedermacher Michael Motzek ist seit nunmehr 35 Jahren eine konstante Größe auf OWLs Bühnen. Motzek gibt sich gewohnt chansonesk und folkig, lässt das eigene Liedgut aber auch erfrischend anders und ungewohnt minimalistisch erklingen. Auf das Wesentliche reduziert wirken Motzeks politische Lieder geradezu erschreckend aktuell. Gleichzeitig kommt die lyrische Beschaulichkeit seiner neueren Songs im balladesken Klaviergewand in besonderer Weise zur Geltung.

Begleitet wird er nach Holzhausen-Externsteine vom Acoustic Groove Duo: Tony Kaltenberg und Carsten Hormes stehen für außergewöhnliche Kreativität, und das in einer Zeit, die ansonsten eher von wenig unterscheidbarer Musik und immer gleicher werdenden Wiederholungen geprägt wird. Zusammen kreieren sie absolut erstaunliche, umwerfende Musik. Das Gitarrenspiel und die Kompositionen von Tony Kaltenberg zählen zum Eindrucksvollsten, was man in diesem Bereich zu hören bekommt. Sein hypnotisierender, percussiver Stil beeindruckt seit Jahren überall in den USA und Europa. Die gewohnt stimmige Ergänzung zu Kaltenbergs Fingerfertigkeiten ist Carsten Hormes am Bass.

Tickets für den Kulturimbiss können nur online gegen eine Schutzgebühr von 1 € beim Landesverband Lippe erworben werden: www.landesverband-lippe.de > Kulturimbiss.

Eine telefonische Buchung der Tickets ist nicht möglich. Die zu dem Zeitpunkt geltenden Hygienemaßnahmen und Corona-Schutzverordnungen sind zu beachten. Daher werden keine Speisen und Getränke angeboten.

Der Kulturimbiss mit insgesamt 32 Shows wird organisiert vom Landesverband Lippe. Abgesehen von den Profi-Künstlerinnen und -künstlern, die nach der Corona-Zeit endlich wieder eine Auftritts- und Einkommensmöglichkeit haben, treten unentgeltlich auch „Laienkünstlerinnen und -künstler“ aus der Region auf. Für die Umsetzung des gesamten Projekts stellt die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, 100.000 € aus ihrem Programm NEUSTART KULTUR zur Verfügung. 25.000 € steuert der Landesverband Lippe bei, der in Kooperation mit dem Kreis Lippe einen entsprechenden Förderantrag gestellt hatte. Mit Erfolg! Ein derartiges Großprojekt bedarf vieler Hände – und Gelder. Der Dank geht daher auch an die Lippische Landesbrandversicherung AG, an die Sparkassen in Lippe und an die Firma Weidmüller, die den „Kulturimbiss Lippe“ als Sponsoren tatkräftig unterstützen.

Pressekontakt

Pressestelle
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 256
Fax: 05234 / 201 - 222
E-Mail: s.vogt@horn-badmeinberg.de

Raum: 27 (Rathaus)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt
Quelle: Landesverband Lippe

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe