Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

14.11.2022

Stadt Horn-Bad Meinberg elektrisiert Fuhrpark

Bürgermeister Heinz-Dieter Krüger (r.) hat die neuen Elektroautos der Stadtverwaltung entgegengenommen. Damit machen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung wie Falk Kroos (l.) und Eike Pflugner (m.) zukünftig ihre Fahrten im Stadtgebiet.

Mit der sogenannten Billigkeitsrichtline „Kommunale Klimaschutzinvestitionen“ unterstützt das Land NRW die Städte und Gemeinde bei Maßnahmen zur Treibhausgaseinsparung und für den Klimaschutz. Die Stadt Horn-Bad Meinberg nutzt die Mittel um Verbrenner im städtischen Fuhrpark gegen Elektroautos auszutauschen.  

Da die Corona-Pandemie zu massiven wirtschaftlichen Verwerfungen und zum Rückgang der Steuereinnahmen auf kommunaler Ebene geführt hat, hatte NRW Landesregierung beschlossen, Maßnahmen im Bereich Klimaschutz finanziell zu unterstützen, um die Kommunen zu entlasten.

Nach Verteilschlüssel der Richtlinie stehen Horn-Bad Meinberg so rund 63.000 Euro zu. Nach Maßgabe des Landes müssen die Maßnahmen bis Ende des Jahres umgesetzt werden. Sie sollen das im Klimaschutzgesetz NRW festgelegte Ziel der Treibhausgasminderung voranzutreiben und generell weitere Maßnahmen zum Klimaschutz umsetzen.

Die Stadt Horn-Bad Meinberg kann damit die Umstellung ihres Fuhrparks auf Elektromobilität fortsetzen. Hiermit  hat die Verwaltung bereits im Jahr 2019 mit der Anschaffung eines Elektrofahrzeugs im Rahmen der in Kooperation „Masterplan 100% Klimaschutz“ mit dem Kreis begonnen.

Bei lokalen Autohändlern im Stadtgebiet hatte die Stadt daher Angebote angefragt. Inzwischen sind die beiden Fahrzeuge  ausgeliefert. Bei ihnen handelt es sich jeweils um Gebrauchtwagen.

Sie dienen zukünftig zum einen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Dienstfahrten im Stadt- oder Kreisgebiet. Aber auch der Dienstwagen des Bürgermeisters wird mit Ende der Leasingzeit durch ein Elektroauto ersetzt.

„Mit dem Umbau unseres Fuhrparks können wir langfristig und nachhaltig Treibhausgasemissionen einsparen“, erklärt Bürgermeister Heinz-Dieter Krüger: „Gerade auf den kürzeren Strecken innerhalb unserer Stadt  macht sich die Umstellung auf Elektromobilität im Klimaschutz bezahlt.“

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt

 Corona - Informationen

Wasseruhr

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe