„Mehr Aufmerksamkeit für das Ehrenamt“

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt
Quelle: Kreis Lippe

Mit Insektenhotels das Ehrenamt in Lippe fördern: Darum geht es in diesem Jahr bei der Projektreihe „Mehr Aufmerksamkeit für das Ehrenamt“ des Ehrenamtsbüros des Kreises Lippe. 150 der Rückzugsorte für Bienen und andere Nützlinge haben Mitarbeitende des Lebenshilfe Detmold gemeinsam mit Auszubildenden und Dualen Studierenden der Firma Phoenix Contact sowie Schülerinnen und Schülern des Felix Fechenbach-Berufskollegs des Kreises Lippe gebaut. Verkauft werden die Insektenhotels vom 8. bis 10. Dezember am Stand der Lebenshilfe auf dem Museumsadvent im Detmolder Freilichtmuseum. Der Erlös kommt der Lebenshilfe zu Gute.

Mit dem Projekt möchte das Ehrenamtsbüro mehr Bürgerinnen und Bürger für das Ehrenamt gewinnen. Besonders junge Leute sollen auf diesem Weg erreicht werden und gemeinschaftliches Engagement kennenlernen. „Alle waren mit Spaß und Freude dabei, haben sich gegenseitig ermutigt und unterstützt. Die Resonanz war sehr positiv“, berichtet Landrat Dr. Axel Lehmann, der es sich nicht nehmen ließ, sich mit den Projektpartnern von Phoenix Contact und der Sparkasse Paderborn Detmold Höxter vor Ort in der Werre-Werkstatt der Lebenshilfe selbst ein Bild von den Arbeiten zu machen.

Die Schülerinnen und Schüler des Felix Fechenbach-Berufskollegs waren so begeistert, dass sie auch weiterhin das Projekt begleiten und ehrenamtlich den Verkauf der Insektenhotels beim Museumsadvent unterstützen möchten. „Wir hoffen, dass die Begeisterung für das soziale Engagement anhält und wir die Projektteilnehmenden auch zukünftig für das Ehrenamt begeistern können“, erklärt Nicole Plugge vom Ehrenamtsbüro des Kreises, die das Projekt betreut. Auch das Ehrenamtsbüro wird auf dem Museumsadvent dabei sein und Interessierten für Fragen rund um das Ehrenamt zur Verfügung stehen. Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten am Stand der Lebenshilfe einen Punsch kostenlos.

Natürlich kommt auch der Naturschutz bei dem Projekt nicht zu kurz: Neben den Insektenhotels haben die Teilnehmenden zusätzlich 20 Hornissenkästen gebaut. Diese werden Anfang kommenden Jahres an ehrenamtliche Wespen- und Hornissenberater für die Umsiedelung von Hornissen übergeben.

Wer den Museumsadvent nicht besuchen kann, aber dennoch gerne ein Insektenhotel erwerben möchte, kann im Lohmannshof bei der Lebenshilfe in Detmold, Erbhofstr. 30 vorbeischauen. Der Verkaufspreis beträgt 22,50 Euro.

Weitere Informationen zum Ehrenamt in Lippe gibt es außerdem im Internet unter www.kreis-lippe.de/ehrenamt.