Informationsveranstaltung für Unternehmen am 13. November in Lügde

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt

Nach der sehr erfolgreichen Veranstaltung „Selfmade-Strom vom Firmendach“ im August 2022 laden die Städte Lügde, Horn-Bad Meinberg, Blomberg und Schieder-Schwalenberg wieder gemeinsam mit der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate die lokalen Unternehmen und das Handwerk ein. Am Montag, 13. November, dreht sich im Schulzentrum Lügde (Am Ramberg 1, 32676 Lügde) ab 18 Uhr alles um Energieeffizienz. Die Teilnahme ist kostenlos.

„Die optimale Nutzung der verfügbaren Energie spielt in den Unternehmen eine immer größere Rolle,“ so die einladenden Bürgermeister. Wie er Zug um Zug die Effizienz erhöht und Einzelmaßnahmen miteinander verknüpft, schildert Marco Müller, Geschäftsführer von Treppenbau Müller. Frank Schröder und René Füchtjohann zeigen, wie Phoenix Contact das Thema angeht und welche Einsparungen möglich sind. Danach zeigt Florian Schlosser, worauf es beim Start in die Energieeffizienz ankommt und wie ein Energiemanagement organisiert wird.

Für die Unternehmen und das Handwerk in OWL gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote, die ebenfalls auf die Bühne kommen: Marius Vinnemeier (Mittelstand Digital Zentrum), Gabriele Paßgang (Effizienz Agentur NRW), Petra Elsner (Kreis Lippe), Nicolas Westermeier (Handwerkskammer OWL) und Petra Schepsmeier von der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate, die den Abend auch moderiert, geben ihr Fachwissen weiter.

Um 20.30 Uhr laden die vier Kommunen zum Get Together ein. Bei Getränken und kleinen Snacks können sich die Unternehmen austauschen und Kontakte zu den Fachleuten knüpfen. Anmeldungen für die Infoveranstaltung „Zukunftssicher mit Energieeffizienz“ können Horn-Bad Meinberger Unternehmen bis Donnerstag, 09. November an l.weimer@horn-badmeinberg.de schicken.