Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Marktplatz > Nachrichten

12.11.2019

TeamWorks – zusammen musizieren von Barock bis Rock

Großes Ensemblekonzert der Johannes-Brahms-Musikschule

Logo der Johannes-Brahms-Musikschule

Als weiteren Höhepunkt ihres Jubiläums zum 60jährigen Bestehen präsentiert die Johannes-Brahms-Musikschule in dem Konzert „TeamWorks“ am 16. November um 17 Uhr in der Aula des Grabbe-Gymnasiums Ensembles von Quartett bis Big Band.

Den Anfang gestaltet ein großer, lebhafter Chor, zusammengesetzt aus Kindern verschiedener Elementarkurse, mit dem südafrikanischen „Siyahamba“. Ein weiterer Gesangsbeitrag kommt vom Ensemble „Paradise“. Die 5 jungen Damen interpretieren den berühmten Song „The Rose“ von Bette Midler und einen aktuellen Hit von Bruno Mars. Auch in den Bands wird gesungen, und zwar der Beatles-Song „I want You“ von der Rock&Pop-Combo und „Iron Man“ (Black Sabbath) von der Leo Rockband.

Rein instrumental sind die Beiträge des Horn- und des Saxophonquartetts, von Keyboardband, Akkordeonensemble, Big Band und NewComer Big Band. Sie spielen Jazziges von Pink Panther bis Birdland, von Swing bis Funk. Auch die ältere Musik ist vertreten mit einem Arrangement des feierlichen „Arrival of the Queen of Sheba“ von Georg Friedrich Händel, gespielt vom gerade erst beim 10. Landes-Orchesterwettbewerb NRW ausgezeichneten Klarinettenensemble der Musikschule. Zum Ende der Pause, in der Förderverein und Schulpflegschaft Getränke und Brezeln anbieten, wird das Tiefblechensemble das Publikum mit dem „Earl of Oxford’s March“ von William Byrd in den Saal zurück rufen.

Inzwischen ist es schon eine lieb gewonnene Tradition, das TeamWorks-Konzert mit einem gemeinsamen Schlussstück zu beenden. Diesmal wird es natürlich der von der Kompositionsschülerin Lotte Knappmann geschriebene und beim Jubiläums-Auftaktkonzert im Februar uraufgeführte Musikschul-Jingle „Music is Fun“ sein.

Autor: Johannes-Brahms-Musikschule 

 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe