Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Marktplatz > Nachrichten

Logo HBM

Im Zusammenhang mit den kommunalwahlrechtlichen Vorschriften hat der Rat beschlossen, dass bei der Stadt Horn-Bad Meinberg 32 Vertreterinnen und Vertreter für den Rat zu wählen sind, davon 16 in Wahlbezirken.



29.10.2019

Kochen verbindet »


Symbolbild Kochen

Der Kochtreff in der Turmschule war am Freitag gut besucht: Die zahlreichen Hobbyköche rund um Anne-Kathrin Edler vom kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe (KI) und Caroline Giesler von der Stadt Horn-Bad Meinberg, lernten dass eine Gurkensuppe auch kalt genießbar ist, wenn man sich an das Rezept hält.



Stadtwappen Horn-Bad Meinberg

Für das vorgenannte Bauvorhaben ist seit dem Jahr 2015 ein Planfeststellungsverfahren anhängig. Es wurde für das Vorhaben die Verpflichtung zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung bejaht. Die Planunterlagen haben bereits in der Zeit vom 18. Januar 2016 bis zum 17. Februar 2016 bei den Städten Detmold und Horn-Bad Meinberg öffentlich ausgelegen.



Altersanzug - Mediclin

Mit dem Altersanzug „Age Man“ am Pixformance zu trainieren, bringt die Besucher schnell ins Schwitzen.

Einen Einblick in die aktuellen Trends der Rehabilitation haben die Therapeuten der MEDICLIN Rose Klinik den Besuchern des Offenen Therapietags gegeben. Unter dem Motto „Jeden Tag einen Schritt weiter“ ließen sich die Mitarbeiter bereits zum 8. Mal über die Schulter schauen und luden die Besucher zum Ausprobieren ein.

Ein Höhepunkt war sicherlich der Alterssimulationsanzug „Age Man“, mit dem sich junge Menschen ein paar Jahrzehnte älter machen konnten. Gewichte an Knien und Ellenbogen, eine schwere Latzhose, Kopfhörer, Handschuhe und ein Helm sorgten dafür, dass die Sinne eingeschränkt waren und der Gang schwerer. „Schon das Aufknöpfen ist anstrengend“, berichtete Therapeut Thiemo Radke. „Wer das einmal ausprobiert hat, erwirbt wirklich mehr Verständnis für alte Menschen. Meine Kollegin musste mir sogar die Schuhe zubinden.“ Anschließend konnten die Besucher auch mit dem „Age Man“ die modernen Trainingsgeräte wie „Pixformance“ testen.



Standesamt Südlippe

Das Standesamt Südlippe mit Sitz in Horn-Bad Meinberg ist am Mittwoch, den 30. Oktober, ganztägig aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.



190619_QHorn-Leerstandsdokumentation-231

Viele Wohn- und Geschäftshäuser stehen in der Horner Innenstadt leer. Beim Rundgang durch den Ortskern zeigen sich viele Beispiele alter Häuser: Manche sind gut in Schuss, andere stark sanierungsbedürftig, andere stehen schon langer einiger Zeit leer oder werden wenig genutzt. Wir arbeiten gerade daran, die Leerstände in der Hornschen Innenstadt zu erfassen und alle leerstehenden Gebäude systematisch zu kartieren. Ebenso möchten wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, welche Zukunft Häuser haben können.



Das Foto zeigt das Klarinettenensemble

Das Klarinettenensemble „BlattArt“ der Johannes-Brahms-Musikschule konnte beim 10. Landes-Orchesterwettbewerb NRW punkten.

Die Teilnahme mit „hervorragendem Erfolg“ wurde dem 15-köpfigen Ensemble unter Leitung von Aloisia Hurt und Matthias Menze attestiert, als sie gemeinsam mit 48 Orchestern in sieben Kategorien am ersten Herbstferienwochenende in Wuppertal antraten.



Logo Kläschenmarkt 2019 (© Verein

Kläschen mit Bardentreffen trägt ab sofort seine Handschrift. Klaus Betke ist nicht nur langjähriger Kenner der Mittelalterszene, sondern seit Jahresbeginn der neue Marktmeister des Mittelaltermarktes in und an der Burg in Horn. Er hat sich deutschlandweit für den diesjährigen Markt umgeschaut und spannende Künstler und Händler verpflichtet. Mehr als 20 Händler und Handwerker werden kommen, dazu noch mehr als ein Dutzend Darsteller und Künstler. So wird es beim Kläschen mit Bardentreffen von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. November 2019) eines sicher geben: Spaß und Unterhaltung.



Logo HBM

In den Herbstferien vom 14.10.2019 bis zum 25.10.2019 führt die Stadt Horn-Bad Meinberg im Stadtteil Horn an der Leopoldstaler Straße zwischen der Schulstraße und der B1-Brücke Straßenunterhaltungsarbeiten durch.

In dieser Zeit ist der Streckenabschnitt voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Für den motorisierten Individualverkehr steht die B1 als Umleitungsstrecke zur Verfügung und der landwirtschaftlicher Verkehr kann die Baustelle über bestehende Wirtschaftswege umfahren. Zu Fuß und per Rad kann der Bereich weiterhin passiert werden.

Die Stadt Horn-Bad Meinberg bittet um das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für die notwendigen Bauarbeiten.



Bauernmarkt 2019

Vom 19. bis 20. Oktober 2019 findet in Bad Meinberg der traditionelle Bauernmarkt mit seinen zahlreichen Ständen statt.

Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen auch am Sonntag ihre Türen.



Foto Bürgerdialog vom 10.10.2019

In Nachbereitung des Bürgerdialoges trafen sich am Donnerstagabend die Bewohner der Heerstraße, der Burgstraße und der Pfuhlstraße in Zimmer 17 zu den Themen Sauberkeit, Ordnung und Zusammenleben in der Nachbarschaft.



Handzettel Ausstellung Lichtspiele 2019
Die Künstlergemeinschaft "Die Hummel" e.V. und Ihre Mitglieder stellen in der Rathausgalerie  in Horn-Bad Meinberg in der Zeit vom 10. Oktober 2019 bis zum 08. November 2019 während der regulären Öffnungszeiten Bilder verschioedenen Künstler zum Thema Lichtspiele aus

MdB Stefan Zierke beim Stadtrundgang in Horn

Zu Besuch im historischen Stadtkern: Der Parlamentarischer Staatssekretär MdB Stefan Zierke des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat sich in Horn über den Sachstand, die Herausforderungen und die kommenden Aufgaben informiert.


Dazu zählen die Themen Leerstand und Zuzug in die Kommune sowie der aktuelle Bürgerdialog. Auch über das Vorhaben einer Ordnungspartnerschaft informierte sich der Staatsekretär, der auf Initiative der Stadtteilmoderatoren für eine Ortsbesichtigung nach Horn gekommen war.



Auf dem Foto sehen Sie fast alle Mitwirkenden beim Musizieren des Musikschul-Jingles. (© Johannes-Brahms-Musikschule)

Das Schülerkammerkonzert am vergangenen Mittwochabend in der Aula der Johannes-Brahms-Musikschule war eine wahre Fundgrube für schöne und auch besondere Klänge. Gleich zu Beginn mischten sich im Musikschul-Jingle „Music is Fun“ die Klangfarben von Klarinetten, Flöten, Bratschen, Klavier und Akkordeon zu einem ungewöhnlichen, aber erfrischend lebendigen Ensemble. Dieser Jingle, geschrieben von der Kompositionsschülerin Lotte Knappmann, gehört in diesem Jubiläumsjahr der Musikschule anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens fest zum Programm jedes Konzerts.



 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe