Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

01.09.2017

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan H 27.1 „Wilberger Straße/ Lackfabrik“ im Stt. Bad Meinberg
a) Änderung des Aufstellungsbeschluss
b) Frühzeitige Beteiligung

Stadtwappen Horn-Bad Meinberg

zu a)

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Liegenschaften des Rates der Stadt Horn-Bad Meinberg hat in seiner Sitzung vom 01.02.2017 für das Gebiet östlich der Wilberger Straße und nördlich des Naturschutzgebietes „Wiembecketal“ und der Energiezentrale der Fa. Glunz im Stt. Horn die Aufstellung des o.g. Bebauungsplanes beschlossen.

Der Beschluss wurde im Kreisblatt Lippe vom 27.02.2017 öffentlich bekannt gemacht.

In seiner Sitzung vom 12.07.2017 hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Liegenschaften des Rates der Stadt Horn-Bad Meinberg wie folgt beschlossen:

„Die Änderung des Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan H 27.1 „Wilberger Straße/ Lackfabrik“, Stt. Horn wird beschlossen. Der Geltungsbereich wird im Norden um das Flurstück 838, Flur 4, Gem. Horn erweitert.“

Die Abgrenzung des geänderten Geltungsbereichs ist aus dem nachfolgend mit abgedrucktem Übersichtsplan ersichtlich.


Übereinstimmungserklärung gem. § 2 Abs. 3 BekanntmVO NRW

Es wird bestätigt, dass der Wortlaut des Beschlusses vom 12.07.2017 mit dem vorstehenden Beschluss übereinstimmt und dass gemäß § 2 Abs. 1 und 2 BekanntmVO NRW ver­fahren wurde.

Horn-Bad Meinberg, den 14.08.2017

gez.

Rother
Bürgermeister 

 

Bekanntmachungsanordnung gemäß § 2 Abs. 3 BekanntmVO NRW

Nach § 2 (3) der Verordnung über die öffentliche Bekannt­machung von kommunalem Ortsrecht (Bekannt­machungsverordnung – BekanntmVO) wird hiermit die Bekanntmachung des vorstehenden Beschlusses zur Änderung des Aufstellungsbeschlusses zum Bebauungsplan H 27.1 „Wilberger Straße/ Lackfabrik“, Stt. Horn angeordnet.

Die vorstehende Änderung des Aufstellungsbeschlusses wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Horn-Bad Meinberg, den 14.08.2017

gez.

Rother
Bürgermeister

 

zu b)

Gem. § 3 (1) BauGB ist die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich zu unterrichten. Die öffentliche Unterrichtung über die Planung erfolgt in der Zeit vom 04. September bis einschließlich 03. Oktober 2017 während der allgemeinen Öffnungszeiten bzw. nach Vereinbarung (unter Tel. 05234-201-271) beim Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften der Stadt Horn-Bad Meinberg, Marktplatz 2, 2. OG (Flur), wobei gleichzeitig Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben ist.

Horn-Bad Meinberg, den 14.08.2017

gez.

Rother
Bürgermeister

 

Die Vorentwürfe der Planunterlagen:

01 H 27.1_Übersichtsplan

02 H 27.1_Planzeichnung_Vorentwurf

03 H 27.1_Begründung_Vorentwurf

04 H 27.1_Umweltbericht_Vorentwurf

05 H 17.1_Lärmschutgutachten_BLP-17 1030 01_WEB

Ansprechpartnerin:

Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 271
Fax: 05234 / 201 - 1271
E-Mail: i.obst@horn-badmeinberg.de

Raum: 24 (Verwaltungsneubau)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe