Stadt Horn - Bad Meinberg | Corona - Nachrichten Stadt Horn-Bad Meinberg

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Corona - Nachrichten Stadt Horn-Bad Meinberg
20.05.2021

Coronanotbremse im Kreis Lippe ab Freitag aufgehoben

Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Ab Freitag, 20. Mai darf die Gastronomie, Hotellerie und Kultur im Kreis Lippe und damit auch in Horn-Bad Meinberg wieder öffnen!

Mit dem Unterschreiten der Inzidenz von 100 treten nach der Feststellung durch das Landesgesundheitsministerium die Maßnahmen der Bundesnotbremse außer Kraft. Dadurch werden zum Beispiel die Ausgangsbeschränkungen wieder aufgehoben. Außerdem dürfen sich wieder bis zu 5 Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten treffen.

Auch der Betrieb von gastronomischen Einrichtungen ist im Außenbereich wieder zulässig. Voraussetzung ist ein negatives Testergebnis für Gäste und Bedienung, der vollständige Impfschutz oder die Genesung von einer Infektion.

Alle Geschäfte dürfen wieder öffnen. Für Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, ist ein negatives Testergebnis oder die Immunität aber keine Terminbuchung notwendig. Die Kundenbegrenzung auf eine Person pro 20 Quadratmeter reduziert.

Übernachtungsangebote in Ferienwohnungen und auf Campingplätzen sind ebenfalls wieder zulässig. Auch  Übernachtungen zu privaten Zwecken können in Hotels und ähnlichen Einrichtungen mit bis zu 60 Prozent der Kapazität durchgeführt werden. Voraussetzung ist jeweils ein negatives Testergebnis.

Konzerte unter freiem Himmel sind mit max. 500 Personen, die in einem Sitzplan festgehalten werden, und einem negativem Testergebnis möglich. Der Besuch von Museen, Kunstausstellungen, Galerien, Schlössern, Burgen, Gedenkstätten und ähnlichen Einrichtungen ist nach vorheriger Terminbuchung möglich. Zulässig ist in geschlossenen Räumen max. 1 Besucherin oder Besucher pro 20 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Weitere Informationen zu den Coronaregeln in Nordrhein-Westfalen sind unter www.land.nrw/corona veröffentlicht. Die kreisweiten und gemeindespezifischen Regelungen für den Kreis Lippe finden die Lipperinnen und Lipper unter www.kreis-lippe.de/corona

Pressekontakt

Pressestelle
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 256
Fax: 05234 / 201 - 222
E-Mail: s.vogt@horn-badmeinberg.de

Raum: 27 (Rathaus)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe