Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichtenarchiv

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Nachrichtenarchiv
16.12.2019

30 Jahre Klarinettenensemble der Johannes-Brahms-Musikschule Jubiläumskonzert in der Leopoldinum-Aula am 21.12.2019

Logo der Johannes-Brahms-Musikschule

Unter dem mehrdeutigen Titel „Halt mal die Klappe“ feiert das Klarinettenensemble der Johannes-Brahms-Musikschule am Samstag, den 21. Dezember um 17 Uhr in der Alten Aula des Leopoldinums (Hornsche Straße 48) sein 30-jähriges Bestehen. Gemeint ist natürlich die Instrumentenklappe, die – richtig gedrückt, gehalten und wieder gelöst – für einen guten Ton sorgt.

Für den guten Ton sorgt auch Prof. Aloisia Hurt, die das Ensemble 1989 gründete. Unterstützt wird sie von ihrem Mann Matthias Menze, der das Ensemble dirigiert, und Julia Hollenberg, die ihre Laufbahn als Schülerin im Ensemble begann und heute als Klarinettenlehrerin der Musikschule selber für den Schüler-Nachwuchs sorgt. Außer ihr werden noch viele weitere ehemalige Ensemblemitglieder in den „guten alten Zeiten“ schwelgen, denn über 30 Ehemalige haben ihre Teilnahme an dem Konzert bestätigt. Zusammen mit der aktuellen Besetzung des Klarinettenensembles, das auf den Namen „BlattArt“ hört, werden sie die Evergreens aus den letzten 3 Dekaden zum Klingen bringen. Dazu gehören auf jeden Fall die „Music of the Night“ aus dem Musical „Phantom der Oper“, „America“ aus der Westside-Story und natürlich der 20er-Jahre Hit „Ich hab' das Fräul'n Helen' baden seh'n“.

Foto des Klarinettenensembles der Johannes-Brahms-Musikschule 2019
Bassklarinette: Prof. Aloisia Hurt
Dirigent: Matthias Menze (© Johannes-Brahms-Musikschule)
© Johannes-Brahms-Musikschule

So kurz vor den Feiertagen dürfen auch ein paar weihnachtliche Klänge nicht fehlen. Schüler*innen aus den Bläserklassen der kooperierenden Schulen Stadtgymnasium und Realschule 1 spielen „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und im großen Finale mit allen Mitwirkenden darf das Publikum einstim-men in „Vom Himmel hoch, da komm ich her“.

Mit diesem besonderen Konzert endet das Jubiläumsjahr der Johannes-Brahms-Musikschule zu deren 60-jährigen Bestehen – selbstverständlich nicht ohne den dafür eigens komponierten Musikschul-Jingle „Music is Fun“.

Eine Pressemitteilung der

Musikschule für Detmold, Blomberg und Horn-Bad Meinberg
Leiterin: Frau Greschok
Woldemarstraße 23
32756 Detmold
Telefon: 05231/92690-0
Fax: 05231/92690-1
Internet: http://www.Johannes-Brahms-Musikschule.de/
E-Mail: johannes-brahms-musikschule@detmold.de
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe