Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichtenarchiv

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Nachrichtenarchiv
14.11.2017

Bundesförderung für die LED-Beleuchtung der Sekundarschule

BMUB_NKI_gefoer_Web_300dpi_de_quer

Ende Mai 2017 begann der 5. Bauabschnitt der Sekundarschule im Schulzentrum Horn, der inzwischen abgeschlossen wurde. Im Hauptschulgebäude wurden weitere drei Klassenräume für die Sekundarschule hergerichtet.

Dabei erhielten die Räume auch eine moderne, Energie sparende LED-Beleuchtung. Diese wird vom Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Förderung wurde vom Projektträger Jülich unter dem Förderkennzeichen 03K05712 für den Zeitraum 01.06.2017 bis 31.05.2018 bewilligt. Die Stadt erhält 40% der Kosten der LED-Beleuchtung von 22.112 € als Zuschuss. Die ursprünglich mit 40.000 € veranschlagte Maßnahme wurde damit deutlich günstiger. Gegenüber der vorhandenen Beleuchtung mit Leuchtstoffröhren wird der Strombedarf um 86 % gesenkt und damit jedes Jahr mehr als 11.000 kWh Strom eingespart.

 

 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe