Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichtenarchiv

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Nachrichtenarchiv
01.06.2017

Tief- und Straßenbauarbeiten in der Straße „Am Müllerberg“

Baustelle

Am 12.06.2017 beginnen die Bauarbeiten in der Straße „Am Müllerberg“. Los geht es mit dem Rückbau der Fahrbahn am Ende der Straße im Bereich des Wendehammers. Um eine Erreichbarkeit der Grundstücke auch während der Bauphase zu gewährleisten, erfolgt die Erneuerung der Straße „Am Müllerberg“ in mehreren Bauabschnitten und unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn. Innerhalb der Baustelle wird der Verkehr mit mobilen Baustellenampeln geregelt. Gleichwohl sind kurzfristige Vollsperrungen nicht vermeidbar. In dieser Zeit ist das Erreichen der Grundstücke mit dem Pkw oder Lkw vorrübergehend nicht möglich. Danach erfolgt sukzessive die Erneuerung der Gas- bzw. Wasserleitung und der Kanalisation. Erst wenn die Ver- und Entsorgungsleitungen saniert und repariert wurden, erfolgt der Straßenbau. Dieser Arbeitsablauf setzt sich bei allen weiteren Bauabschnitten fort.

Ab den 3. Juli 2017 finden parallel zu den Tief- und Straßenbauarbeiten an der OGS (Offene Ganztagsschule) Bauwerksabdichtungsarbeiten statt. Für diese Arbeiten muss der Parkplatz direkt vor der OGS für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt werden. Zu diesem Zeitpunkt finden dann auch die ersten Vorbereitungen zum Baubeginn des Umbauabschnittes Brunnenstraße/Schule statt. Mit Beginn der Sommerferien am 17.07.2017 starten die Tief- und Straßenbauarbeiten im Bereich der Schule. Dieser technisch sehr aufwendige und zugleich schwierigste Streckenabschnitt ist für alle Baubeteiligten eine besondere Herausforderung, weil das sehr knapp bemessene Zeitfenster vorsieht, diesen Bauabschnitt bis spätestens zum Schulbeginn am 29.08.2017 wieder für Schulbusse und Autos freizugeben.

Nach derzeitigem Kenntnistand werden die Bauarbeiten Ende 2017 abgeschlossen sein.

Für einen reibungslosen Bauablauf ist es wichtig, dass Anwohner und Anlieger Ihre Autos möglichst nicht im Baustellenbereich parken bzw. abstellen und alternativ auf öffentliche Parkplätze im Bereich der Brunnen-, Krummen Straße oder auf dem Heinrich-Drake-Platz ausweichen. Ortskundige werden gebeten, die Baustelle weiträumig zu umfahren.

Für die Müllabfuhr wird während der Bauzeit ein Sammelplatz eingerichtet. Die Baufirma wird den Anliegern bei der Beförderung der Mülltonnen zum Sammelplatz behilflich sein.

 

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Planung/Bauleitung:
SR Ingenieurbüro OWL
Herr Ristein
Mobil: 0171/8960682

 

Ausführende Baufirma:
Bauunternehmung Karl Immig GmbH & Co. KG
Bauleiter: Herr Greitemeyer
Mobil: 0173/5227224

 

Stadtwerke Horn-Bad Meinberg:
Herr Gaamaa (Kanalbau)
Burgstraße 11
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.: 05234/201-294

 

Stadtwerke Horn-Bad Meinberg:
Herr Osthus (Wasserleitung)
Burgstraße 11
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.: 05234/201-209

 

Stadtwerke Horn-Bad Meinberg:
Herr Oys (Hausentwässerung)
Burgstraße 11
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.: 05234/201-205

 

Stadt Horn-Bad Meinberg:
Herr Flintrop (Straßenbau)
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.: 05234/201-274

 

Westnetz (Gas):
Herr Prasse
Karolinenweg 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel.: 05234/205916

 

Darüber hinaus besteht jeden Dienstag –beginnend ab dem 13.06.2017- jeweils in der Zeit von 9:00 bis 9:30 Uhr die Möglichkeit, Ihre Ansprechpartner persönlich vor Ort anzutreffen.

Behinderungen des Verkehrs im Bereich der Baustelle lassen sich leider nicht vermeiden. Alle Baubeteiligten werden aber bemüht sein, diese möglichst auf ein zumutbares Maß zur reduzieren. Die Baufirma informiert die Anlieger rechtzeitig durch Wurfsendungen über wichtige Entwicklungen.

Sollte trotzdem einmal Anlass zu Beschwerde sein, dann steht das gesamte Baustellenpersonal für Fragen und Antworten zur Verfügung.

 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Sanierungsgebiet

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe