Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichtenarchiv

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Nachrichtenarchiv
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 
Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Neue Aktion „Horn-Bad Meinberger liefern außer Haus“



Bleiben Sie bitte zu Hause

Liebe Horn-Bad Meinbergerinnen und Horn-Bad Meinberger,

 

der tägliche Austausch mit örtlichen Institutionen und überörtlichen Behörden hat diese Woche über gezeigt, dass noch nicht alle Menschen ihr Verhalten zum Positiven geändert haben. Aus diesem Grund werden die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zum kommenden Wochenende ausgeweitet. Gleichzeitig sind Ordnungsbehörde und Polizei angewiesen jegliches Fehlverhalten ohne Ausnahme zu ahnden.

Ich weise darauf hin, dass intensive Kontrollen bezüglich der Kontakt- und Gastronomieregelungen durchgeführt werden. Speziell für Eisdielen weise ich darauf hin, dass der Verzehr im Umkreis unter 50m um die Ausgabestelle untersagt ist und Zuwiderhandlung mit 200 € Bußgeld geahndet wird.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Für gläubige Menschen ist das Gebet eine Stütze in diesen schweren Zeiten. Den Glaubensgemeinschaften kommt deshalb in der aktuellen Situation eine besondere Bedeutung zu.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Die Entscheidung zum Verzicht der Beitragserhebung für die Kinderbetreuung im April 2020 wurde per Dringlichkeitsentscheidung auf den Weg gebracht.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Nachdem die Stadt Horn-Bad Meinberg in der vergangen Woche mit einer Liste von Betrieben, die einen Lieferservice anbieten online gegangen ist, folgt nun eine Liste mit Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen, die Unterkünfte für Monteure und andere nicht touristische Übernachtungsgäste anbieten.

Diese finden Sie HIER.

 

Beide Listen sollen Unternehmen wie Kunden helfen, die derzeitigen Herausforderungen etwas erträglicher zu machen.

Für den Eintrag in die Listen können sich interessierte Betriebe per Mail an die städtische Wirtschaftsförderung wenden. Mailadresse: r.Krentz@horn-badmeinberg.de.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Liebe Horn-Bad Meinbergerinnen und Horn-Bad Meinberger,

in diesen schweren Tagen möchte ich mich noch einmal an Sie alle wenden.

Die Situation in Horn-Bad Meinberg ändernt sich ständig, leider nicht zum Guten. Stand gestern (27.03.2020) haben wir 49 nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Personen im Stadtgebiet. Nach Auskunft des Gesundheitsamtes liegen aber noch viele Testergebnisse nicht vor. Es ist also weiter mit stark ansteigenden Infektionsfällen zu rechnen. Damit hat sich die Zahl der Infizierten in kurzer Zeit wiederum verdoppelt. Mehrere Hundert weitere stehen unter Quarantäne. Verschiedene große Einrichtungen mussten bereits seit gestern komplett unter Quarantäne gestellt werden.



Standesamt Südlippe

Derzeit sind persönliche Vorsprachen im Standesamt nicht möglich - Sie können sich aktuell jedoch schriftlich zur Eheschließung anmelden.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Die Stadtwerke der Stadt Horn-Bad Meinberg wenden sich mit einer dringenden Bitte an die Bevölkerung:

Bitte spülen Sie keine Fremdkörper in der Toilettenanlage, dies kann zu erheblichen Schäden bei der Entwässerung und Wasserklärung führen.

Insbesondere sorgen derzeit feuchte Toilettentücher und die Zweckentfremdung von Küchenpapier aufgrund ihrer erhöhten Reißfestigkeit für Verstopfungen in den Rohren und Störungen in sonstigen technischen Anlage wie Pumpen.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben
Stundung der Sozialabgaben
Hier stellen wir Ihnen ein Muster für einen formlosen Antrag zur Stundung der Sozialabgaben zur Verfügung.

Sollten Sie ...

Logo Bundesministerium Umwelt - Klimaschutz

Seit dem Frühjahr 2018 läuft eine umfassende Modernisierung der Grundschule Horn. Mit Mitteln aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz und aus „Gute Schule 2020“ werden u.a. Fenster erneuert und Räume modernisiert. In diesem Zuge erhält das Gebäude auch eine moderne, Energie sparende LED-Beleuchtung. Als 1. Bauabschnitt wurden die Bewegungs- und Aufenthaltsflächen (Flur, Foyer, Eingangshalle) und das Lehrerzimmer mit LED-Leuchten ausgestattet.

Hierfür hat die Stadt eine Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten.



Logo Bundesministerium Umwelt - Klimaschutz

Im Frühjahr 2018 begann der 6. Bauabschnitt der Sekundarschule im Schulzentrum Horn. Im Hauptschulgebäude wurden weitere drei Klassenräume für die Sekundarschule hergerichtet. Die Räume erhielten auch eine moderne, Energie sparende LED-Beleuchtung.

Hierfür hat die Stadt eine Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten.



Liebe Bürgerinnen und Bürgerinnen

Gemäß der Anweisungen des Krisenstabes und dem Gebot zur Vermeidung von Kontakten und somit zur Verlangsamung der Corona-Pandemie bleibt das Büro der Stadtteilmoderatoren Marc Wübbenhorst und Thorsten Försterling in Horn vorläufig geschlossen.

Sämtliche Außenaktivitäten und Zusammenkünfte sind bis auf weiteres eingestellt.

Sie erreichen Herrn Wübbenhorst telefonisch unter der Nummer 01727975724 oder per Mail marc.wuebbenhorst@alberts-architekten.de

Für die Anträge aus D_4 Verfügungsfonds stehen wir Ihnen gerne per Telefon und Mai oder Videochats zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß, bleiben Sie gesund!

Marc Wübbenhorst



Stadtwappen Horn-Bad Meinberg

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Liegenschaften des Rates der Stadt Horn-Bad Meinberg hat in seiner Sitzung vom 29.01.2020 die 5. Änderung des Flächennutzungsplanes und die Aufstellung des Bebauungsplanes H 15 „Fachmarktzentrum Kampstraße-Süd“ beschlossen.

Zudem wurde beschlossen, dass mit den Vorentwürfen der Planunterlagen die Frühzeitige Öffentlichkeits-und Behördenbeteiligung durchgeführt werden sollen.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Sehr geehrte Teilnehmende des Bürgerdialogs sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der akuten Corona Pandemiesituaiton werden vorerst alle Gruppenaktivitäten und öffentlichen Großveranstaltungen durch den Ministererlass vom 15., 16. Und 17.03.2020 bis auf weiteres, zunächst bis zum 19.04.2020, untersagt.

Der begonnene, partizipative Prozess des Bürgerdialogs hat bereits erste Früchte getragen, hierzu finden Sie auf der Website der Stadt Horn-Bad Meinberg unter den Button „Bürgerdialog“ aktuelle Informationen.



 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe