Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichtenarchiv

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten > Nachrichtenarchiv
Weitere Auswahlkriterien »
 
 
 

Im Zeitraum von Dezember 2016 bis November 2019 war ein Sanierungsmanagement für das Klimaquartier „Am Südhang“ in Bad Meinberg beauftragt.

Mittlerweile ist ein umfangreicher Abschlussbericht erstellt worden, in dem die zahlreichen Aktivitäten und Projekte des Sanierungsmanagements zusammengefasst wurden.



Mirjam Seifert

„Irgendwann ging nichts mehr, mir wurde schwarz vor Augen und seit Oktober bin ich krankgeschrieben“, sagt Mirjam Seifert (33), ehemalige Kreismeisterin im Schwimmen und Rettungsschwimmerin aus einem Dorf bei Wacken in Schleswig-Holstein. Die gelernte Einzelhandelskauffrau arbeitet seit 17 Jahren im Lebensmittelladen, inzwischen mit viel Verantwortung als stellvertretende Filialleiterin. „Und ich arbeite gern, viel und richtig hart.“ Im Lebensmitteleinzelhandel sei das normal. Der Arbeitsalltag bestehe daraus, Euro-Palletten zu schleppen, Pakete auszupacken und schwere Ladungen zu stemmen. Oft vornüber gebeugt und in schiefer Haltung. Sie habe als Linkshänderin viel mit der rechten Seite ausgeglichen und durch falsche Belastungen eine Fehlhaltung entwickelt.



Franz-Hausmann-Denkmal (© Peter Wehowsky )

Das Denkmal auf dem Marktplatz direkt vor dem Rathaus erinnert an den lippischen Demokraten Franz Hausmann, der am 26. Februar 1818 in Horn geboren wurde.

Der 202. Geburtstag war Anlass an das Lebenswerk und das Wirken zu des Politikers zu erinnern. Bürgermeister Stefan Rother zeigte am Mittwoch auf, dass es gerade jetzt demokratische Vorbilder brauche: Der Bürgerdialog im Historischen Stadtkern Horn und die anstehende Kommunalwahl im September seien aktuelle Aufgaben demokratischen Handelns, bei denen die Bürgerschaft unmittelbar und direkt in das politische Wirken einbezogen ist.



Am 26.02.2020 fand, auf Einladung von Herrn Bürgermeister Rother, ein Eigentümerabend für die Immobilieneigentümer der historischen Innenstadt von Horn statt. Ziel ist es, die Eigentümer bei der Verbesserung der Immobiliensituation im Quartier zu unterstützen und eine positive Entwicklung der Stadt in diesem Bereich zu ermöglichen.



Logo Müllaktionstag
Horn handelt: Gemeinsam mit allen Menschen in der Stadt, Vereinen, Parteien und Institutionen ruft der Verein »In Horn Gemeinsam« zum "Plogging-Day" auf.

Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

In der Woche vom Montag, 10. bis 14. Februar sind Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule im historischen Stadtkern unterwegs. Fotografie und Modellbau und eine reflektierte Schreibe sind die Mittel, die Neuntklässler in der Projektwoche einsetzten, um Maßnahmen für den Historischen Stadtkern entwickeln.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Die Einteilung der Wahlbezirke hatte der Wahlausschuss eigentlich schon im Oktober 2019 beschlossen.

Zwischenzeitlich hat sich aber die Rechtslage durch ein Urteil des Verfassungsgerichtshofes NRW vom 20.12.2019 geändert.



Logo Bundesministerium Umwelt - Klimaschutz

Seit dem Frühjahr 2018 läuft eine umfassende Modernisierung des Sekundarschulgebäudes 2 (ehem. Hauptschule) im Schulzentrum Horn. Die Stadt investiert hier 6,7 Mio. €, um das Schulgebäude zukunftssicher, funktional und barrierefrei aufzustellen.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Aufgrund der aktualisierten Ankündigung einer extremen Unwetterlage fällt an allen Schulen in Horn-Bad Meinberg der Unterricht am Montag, den 10.02.2020 aus.

Ebenso bleiben die städtischen Kindertagesstätten Karolinenweg und Silbergrund geschlossen !



Logo der Johannes-Brahms-Musikschule

Am vergangenen Wochenende fand in Höxter und Marienmünster der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Aus der Johannes-Brahms-Musikschule hatten sich drei Bläserensembles zur Teilnahme angemeldet, und alle drei erspielten sich einen ersten Preis.



Logo der Johannes-Brahms-Musikschule

Sie ist 15 Jahre alt und hat schon Detmolder Musikschulgeschichte geschrieben: Lotte Knappmann ist die Komponistin des Musikschuljingle „Music is fun“. Die ohrwurmverdächtige Wiedererkennungsmelodie wurde beim Jubiläumskonzert der Johannes-Brahms-Musikschule vor einem Jahr von über 150 Instrumentalisten und Sängerinnen im Konzertsaal der Hochschule für Musik uraufgeführt. Bürgermeister Rainer Heller hatte jetzt Lotte Knappmann und alle Beteiligten rund um die Entstehungsgeschichte des Musikschulhits zu einer Ehrung in das Rathaus am Markt eingeladen.



Foto Gebäude Am Eichholz 9

Die Stadt Horn-Bad Meinberg bietet das im Kurort Bad Meinberg gelegene ehemalige Pensionsgebäude „Am Eichholz 9“ zum Kauf an. Nähere Einzelheiten sind dem beigefügten Exposé zu entnehmen.



Foto Torbogen mit Inschrift

Das Interesse am historischen Erbe unseres Landes Nordrhein-Westfalen und die Bereitschaft von Denkmaleigentümerinnen und -eigentümern Verantwortung für den Erhalt ihrer Objekte zu tragen, ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Dennoch: Nach wie vor gibt es eine hohe Zahl von Erhaltungs- und Instandhaltungsaufgaben, bei denen der erforderliche finanzielle Aufwand von den Eigentümerinnen und Eigentümern nicht gedeckt werden kann.



Burgscheune

Die Stadt Horn-Bad Meinberg beabsichtigt, die im Stadtteil Horn, Burgstraße 7, gelegene Bürgerbegegnungsstätte „Burgscheune“ mit Festsaal sowie diversen Tagungs- und Versammlungsräumen neu zu verpachten. Die Verpachtung soll auch die Übernahme und den Betrieb des im Gebäude der Burg, Burgstraße 13, befindlichen „Burgkellers“ mit Brunnenkeller und Kaminkeller beinhalten. Beide Objekte befinden sich innerhalb des historischen Burgumfeldes.



Stadtwappen Horn-Bad Meinberg

Gemeinsame Erklärung von Manfred Vogt (SPD-Fraktion), Dr. Alexander Martin (CDU-Fraktion), Frank Kuhlmann (Bürgerbündnis), Stefan Ippig (Fraktion B90/Grüne) , Diana Ammer (SV Die Linke) und Andreas J. G. Mickel (SV FDP), Gerd Detering (Fraktionslos)

Wir, demokratisch gewählten Vertreter der Bürger unserer Stadt Horn-Bad Meinberg stehen geschlossen hinter der einstimmigen Entscheidung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Liegenschaften, dass für die Nutzung der angemieteten Immobilie als Clubhaus oder Verlagshaus das gemeindliche Einvernehmen verweigert wurde.



 Corona - Informationen

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe