Stadt Horn - Bad Meinberg | Nachrichten

Sie sind hier: Start > Rat und Verwaltung > Nachrichten

Foto der Turmschule

Die Stadtteilmoderatoren Thorsten Försterling und Marc Wübbenhorst sind in die Turmschule gezogen – Sie erreichen die beiden mittwochs im ehemaligen Direktorenzimmer in der ersten Etage oder unterwegs im Stadtkern. Gerne können Sie einen Termin vereinbaren, einfach vorbeikommen oder durchrufen oder eine Mail schreiben.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben
Artikel Stadtanzeiger Fremdwasser

Hier finden Sie die korrekte Darstellung der Stadtwerke, diese sollte im Stadtanzeiger veröffentlicht werden.

Mitteilung der Stadtwerke Horn-Bad Meinberg zur Dichtheitsprüfung in Fremdwasserschwerpunktgebieten [PDF: 10 kB]



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Gute Horn-Bad Meinberger Tradition ist es zum Jahresende über die Aktivitäten und Entwicklungen in Horn-Bad Meinberg zu berichten und einen kleinen Ausblick auf das neue Jahr zu geben.



Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben
Auf der Internetseite der Stadt Horn-Bad Meinberg besteht ab sofort die Möglichkeit, eine wilde Müllablagerung im Stadtgebiet von Horn-Bad Meinberg zu melden.

Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben

Eine volle Burgscheune am Donnerstagabend mit einem aufregenden Thema im WDR Stadtgespräch:

Viele Häuser in der historischen Altstadt stehen seit Jahren leer, Schrottimmobilien werden versteigert. Die neuen Besitzer sanieren aber nicht, sondern vermieten sie an Großfamilien aus Südosteuropa. Diese Familien bleiben unter sich. Warum überhaupt kamen sie aus Bulgarien nach Horn? Wie kann zukünftig ein gutes, demokratisches Miteinander funktionieren? Welche Hilfe kommt aus der Politik, welche Hilfe braucht die Stadt?



29.10.2019

Kochen verbindet »


Symbolbild Kochen

Der Kochtreff in der Turmschule war am Freitag gut besucht: Die zahlreichen Hobbyköche rund um Anne-Kathrin Edler vom kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe (KI) und Caroline Giesler von der Stadt Horn-Bad Meinberg, lernten dass eine Gurkensuppe auch kalt genießbar ist, wenn man sich an das Rezept hält.



190619_QHorn-Leerstandsdokumentation-231

Viele Wohn- und Geschäftshäuser stehen in der Horner Innenstadt leer. Beim Rundgang durch den Ortskern zeigen sich viele Beispiele alter Häuser: Manche sind gut in Schuss, andere stark sanierungsbedürftig, andere stehen schon langer einiger Zeit leer oder werden wenig genutzt. Wir arbeiten gerade daran, die Leerstände in der Hornschen Innenstadt zu erfassen und alle leerstehenden Gebäude systematisch zu kartieren. Ebenso möchten wir mit Ihnen gemeinsam herausfinden, welche Zukunft Häuser haben können.



Foto Bürgerdialog vom 10.10.2019

In Nachbereitung des Bürgerdialoges trafen sich am Donnerstagabend die Bewohner der Heerstraße, der Burgstraße und der Pfuhlstraße in Zimmer 17 zu den Themen Sauberkeit, Ordnung und Zusammenleben in der Nachbarschaft.



MdB Stefan Zierke beim Stadtrundgang in Horn

Zu Besuch im historischen Stadtkern: Der Parlamentarischer Staatssekretär MdB Stefan Zierke des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat sich in Horn über den Sachstand, die Herausforderungen und die kommenden Aufgaben informiert.


Dazu zählen die Themen Leerstand und Zuzug in die Kommune sowie der aktuelle Bürgerdialog. Auch über das Vorhaben einer Ordnungspartnerschaft informierte sich der Staatsekretär, der auf Initiative der Stadtteilmoderatoren für eine Ortsbesichtigung nach Horn gekommen war.



 

LOGO KIP Immobilien

Logo Jung kauft Alt

Haushalt

Wetter

Kreisblatt Lippe