Am 31.12.2023 sollte in der Burgscheune in Horn, eine außergewöhnliche, spektakuläre Silvester-Party stattfinden.
Die Initiatoren EXCLUSIV-PROMOTION Günter Goder und BURG EVENT Udo Viehmann hatten mit viel Aufwand
einen einzigartigen Event kreiert.

Absolut enttäuscht über die mangelnde Resonanz auf diese Silvester Party, müssen die Initiatoren die Veranstaltung
schweren Herzens absagen.

Die Rückerstattung für bereits erworbene Eintrittskarten erfolgt schnellstmöglich.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Kreis Lippe beteiligt sich am Findungsprozess des Landes NRW zu einem zweiten Nationalpark. Im Frühjahr 2024 finden verschiedene Formate für die Öffentlichkeit, Interessengruppen sowie Politik statt. „Der Kreis möchte mit der Durchführung eines Findungsprozesses eine neutrale Plattform bieten, bei dem sich alle über die Effekte des Nationalparks informieren und Positionen austauschen können“, erklärt Landrat Dr. Axel Lehmann die Intention des Kreises. 



Bild vergrößern: Stadtwappen Horn-Bad Meinberg width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Rat der Stadt Horn-Bad Meinberg hat in seiner Sitzung am 07.12.2023 aufgrund des § 52 Abs. 5 Satz 1 in Verbindung
mit § 3 Abs. 2 Satz 1, § 26 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) vom 17.12.2015 (GV.NW. S. 886) und der §§ 7 Abs. 1 und 41 Abs. 1 Satz 2 Buchstaben f und i der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NW) in der Fassung vom 14.07.1994 (GV.NW. S. 666), zuletzt geändert durch Gesetz 03.02.2015 (GV. NRW. S. 208), folgende Satzung beschlossen:



Bild vergrößern: Stadtwappen Horn-Bad Meinberg width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Hiermit wird bekannt gegeben, dass der Entwurf der Haushaltssatzung der Stadt Horn-Bad Meinberg für das Haushaltsjahr 2024 samt Anlagen in der Zeit ab dem 22.12.2023 für die Dauer des Beratungsverfahrens im Rathaus, Marktplatz 4, 32805 Horn-Bad Meinberg, Fachbereich 5 – Finanzen, Zimmer 11, während der allgemeinen Öffnungszeiten (montags, dienstags, donnerstags und freitags 8.30 - 12.00 Uhr, mittwochs 7.30 - 12.30 Uhr, donnerstags 14.00 - 17.30 Uhr) öffentlich ausliegt. Das Beratungsverfahren endet voraussichtlich am 15.02.2024 mit dem Beschluss der Haushaltssatzung.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Restmüll, Biotonne, Altpapier – wann muss 2024 was herausgestellt werden? Verschieben sich Abfuhrtermine? Wo findet die Schadstoffsammlung statt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Abfuhrkalender für das kommende Jahr, dessen Verteilung an alle lippischen Haushalte im Laufe des Dezembers erfolgt. In Dörentrup steht außerdem eine wichtige Änderung an.



Bild vergrößern: Standesamt Südlippe width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Das Standesamt Südlippe ist wie die restliche Stadtverwaltung von Samstag, 23. Dezember 2023 bis einschließlich Montag, 01. Januar 2024 geschlossen. Um die gesetzlich vorgeschriebene Anzeigepflicht zur Beurkundung von Sterbefällen im Zuständigkeitsbereich in dieser Zeit gewährleisten zu können, wird am Donnerstag, 28. Dezember von 08:30 – 12:00 Uhr ein Notdienst eingerichtet. 



Bild vergrößern: Weihnachtsfeier width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Stadt Horn-Bad Meinberg lädt alle ihre Bürgerinnen und Bürger ab dem 70. Lebensjahr zu einer zentralen Weihnachtsfeier ein. Das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen mit musikalischer Begleitung findet am Donnerstag, 14. Dezember um 15:00 Uhr in der Burgscheune (Burgstraße 7) in Horn statt.



Bild vergrößern: 074 KläschenmitBardentreffen2023MH_100 width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Stadt Horn-Bad Meinberg als Veranstalter und der Verein In Horn Gemeinsam (IHG) ziehen gemeinsam ein äußerst positives Fazit aus dem diesjährigen Kläschen mit Bardentreffen, zu dem die Stadt auch das 775-jährige Jubiläum ihrer Stadtrechte gefeiert hat. 



Bild vergrößern: Linda Brandau (HBM Chribal, v.l.), Doris Laukötter (Caritas Quartiersbüro) und Seyda Sahin (Caritas, r.) haben den Wunschbaum bei Bürgermeister Heinz-Dieter Krüger (2v.r.) im Eingangsbereich des Rathauses aufgestellt. Ab sofort können dort Wünsche abgeben und erfüllt werden. width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Im letzten Jahr startete erstmals die Wunschbaumaktion in Horn-Bad Meinberg. Die Resonanz war so gut, dass auch in diesem Jahr wieder Kinder in der Vorweihnachtszeit ihre Wünsche an einen der drei Wunschbäume hängen können.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Alleinerziehende haben ab sofort die Möglichkeit, Unterhaltsvorschuss online beim Kreis Lippe zu beantragen. Wenn ein Elternteil keinen, nur teilweise oder sehr unregelmäßig Unterhalt zahlt, kann das Kind unter Umständen einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss haben.



Mit Insektenhotels das Ehrenamt in Lippe fördern: Darum geht es in diesem Jahr bei der Projektreihe „Mehr Aufmerksamkeit für das Ehrenamt“ des Ehrenamtsbüros des Kreises Lippe. 150 der Rückzugsorte für Bienen und andere Nützlinge haben Mitarbeitende des Lebenshilfe Detmold gemeinsam mit Auszubildenden und Dualen Studierenden der Firma Phoenix Contact sowie Schülerinnen und Schülern des Felix Fechenbach-Berufskollegs des Kreises Lippe gebaut. Verkauft werden die Insektenhotels vom 8. bis 10. Dezember am Stand der Lebenshilfe auf dem Museumsadvent im Detmolder Freilichtmuseum. Der Erlös kommt der Lebenshilfe zu Gute.



Bild vergrößern: Im Vordergrund freuen sich (von links) Sabine Beine, Verwaltungsvorständin beim Kreis Lippe und Cosmina Ahrweiler, KIM. Laura Estevo (v.l.), Stadt Detmold, Julietta Meierkord, Jobcenter Lippe, Alexandra Steeger und Jessica Keitel, Kommunales Integrationszentrum des Kreises Lippe, Daniel Kanthak, Stadt Detmold, und Ilka Gräber, Netzwerk Lippe, zeigen im Hintergrund die App. 
Foto: Kreis Lippe width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Wenn Menschen in eine neue Stadt oder Gemeinde ziehen, müssen sie sich erst einmal zurechtfinden. Das ist vor allem dann der Fall, wenn sie aus einer anderen Region oder dem Ausland stammen. Um ihnen das Ankommen im Lipperland zu erleichtern, bringt der Kreis Lippe nun ein neues, digitales Angebot an den Start: die „Integreat“-App.



Bild vergrößern: Landrat Dr. Axel Lehmann und Nicole Plugge, Leiterin des Ehrenamtsbüros, stellen die neugestaltete Ehrenamtsbörse des Kreises Lippe vor. FOTO: KREIS LIPPE width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Moderner, übersichtlicher und leicht zu bedienen: Der Kreis Lippe hat seine online-gestützte Ehrenamtsbörse komplett überarbeitet. Neben einem neuen Aussehen wurden einige technische Funktionen angepasst, damit Vereine und gemeinnützige Organisationen sich noch einfacher und besser auf der Internetseite präsentieren und so potentielle Ehrenamtliche ansprechen können. Interessierte haben zudem die Möglichkeit, sich über Angebote aus verschiedenen Bereichen zu informieren.  



Bild vergrößern: Förderbescheid Kurparkillumination width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Idee, den Kurpark Bad Meinberg in ein neues Licht zu tauchen, hatte Geschäftsführer Thorsten Brandt schon 2021 bei Antritt seiner Stelle als Kurdirektor. Zwei Jahre später, freut sich die GesUndTourismus Horn-Bad Meinberg GmbH (GUT), bekannt zu geben, dass sie den Förderbescheid für das Projekt "Illumination des Kurparks Bad Meinberg" in Höhe von 338.472 € erhalten hat. Die Förderung erfolgt durch GRW-Mitteln des Landes NRW (Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur) und deckt 90% der Gesamtkosten ab. Die restlichen 10% werden als Eigenanteil von der Stadt Horn-Bad Meinberg getragen. Die offizielle Übergabe des Bescheids erfolgte am 09.11.2023 durch die Regierungspräsidentin im Regierungsbezirk Detmold, Anna Katharina Bölling.



Bild vergrößern: Gedenkkranz Pogromnacht width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 09. November hat der Horn-Bad Meinberger Integrationsbeirat im Vorfeld seiner Sitzung an diesem Tag einen Gedenkkranz am Stadthaus niedergelegt. Am Stadthaus erinnert eine Gedenktafel an die getöteten Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft von 1933 – 1945 aus Horn-Bad Meinberg. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Stadt Horn-Bad Meinberg lädt alle Unternehmerinnen und Unternehmer aus ihrem Stadtgebiet zu ihrem traditionellen Unternehmerabend im Vorfeld von Kläschen mit Bardentreff ein. Die Feierlichkeiten zu Kläschen vom 10. bis 12. November verbindet die Stadt mit dem Festanlass des 775-jährigen Jubiläums ihrer Stadtrechte.

Einen Tag vorher, am Donnerstag, 09. November sind die Unternehmen auf 19 Uhr in die Burgscheune Horn (Burgstraße 7) eingeladen. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Am Mittwoch, 08. November organisiert die Stadt Horn-Bad Meinberg als Vertretung der Stadtgesellschaft eine Gedenkfeier für ihren getöteten Mitbürger Thorsten D. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr in der Burgscheune Horn (Burgstraße 7, 32805 Horn-Bad Meinberg) statt.



Bild vergrößern: Stellvertretend für alle Mitglieder des Rates haben die Fraktionsvorsitzenden, die Einzelratsmitglieder und der Bürgermeister die Resolution unterzeichnet. width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Alle Fraktion des Rates der Stadt Horn-Bad Meinberg sowie die Einzelratsmitglieder und der Bürgermeister verurteilen nachdrücklich die Angriffe der Hamas auf Israel und bekunden ihre volle Solidarität mit den Menschen in Israel. Hierzu haben sie in der Sitzung des Stadtrates vom 07. November einhellig eine Resolution unterzeichnet.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der 2. Horn-Bad Meinberger Kinderbasar am 29. Oktober war erneut ein voller Erfolg mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern, der ohne die vielen helfenden Hände in diesem Ausmaß nicht möglich gewesen wäre.  



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Gemeinsam mit Partnern bietet das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Lippe den „Wohnungsführerschein – für ALLE in Lippe“ kostenlos an. Mit dem Einzug in eine Wohnung sind oft viele Fragen verbunden. Dies betrifft vor allem neu Zugewanderte und Personen, die das erste Mal eine Wohnung mieten. Damit der Einzug und das harmonische Miteinander in der Nachbarschaft klappt, gibt es nun den Wohnungsführerschein. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Auch in diesem Jahr bitten die Stadtwerke Horn-Bad Meinberg im November wieder alle Hauseigentümerinnen und -eigentümer Ihre Wasserzählerstände für die Jahresverbrauchsabrechnung selbst abzulesen und zu übermitteln. Die entsprechenden Ablesekarten werden Anfang November verschickt. 



Bild vergrößern: 066 Zukunftssicher mit Energieeffizienz - Informationsveranstaltung für Unternehmen am 13. November in Lügde width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Nach der sehr erfolgreichen Veranstaltung „Selfmade-Strom vom Firmendach“ im August 2022 laden die Städte Lügde, Horn-Bad Meinberg, Blomberg und Schieder-Schwalenberg wieder gemeinsam mit der Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate die lokalen Unternehmen und das Handwerk ein. Am Montag, 13. November, dreht sich im Schulzentrum Lügde (Am Ramberg 1, 32676 Lügde) ab 18 Uhr alles um Energieeffizienz. Die Teilnahme ist kostenlos.



Foto Schwimmhalle width='120' vspace='5' hspace='5'/>
Nachdem der Wasserrohrbruch behoben worden ist, steht die Schwimmhalle im Schulzentrum Horn ab Dienstag, 31. Oktober wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Da der ursprüngliche Sammelplatz für die Schadstoffsammlung am Freitag, 27. Oktober in Holzhausen-Externsteine aufgrund der Erneuerung der Straße „Am Bärenstein“ im Bereich des Schliepsteinwegs noch nicht befahrbar ist, muss der Ort verlegt werden. Die Schadstoffsammlung findet stattdessen in der Zeit von 16:45 bis 17:15 Uhr auf dem Schotterplatz in Richtung Friedhof neben der Adresse Am Bärenstein 74 statt. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>
Da Mittwoch, 01. November mit Allerheiligen ein Feiertag ist, findet der Wochenmarkt in Horn bereits am Dienstag zu den üblichen Zeiten von 07.00 bis 13.00 Uhr statt.