Bild vergrößern: Waldbrandübung Velmerstot FW HBM width='120' vspace='5' hspace='5'/>

In den Sommermonaten ist die Waldbrandgefahr auch bei uns in der Region besonders hoch: Daher haben die Feuerwehren aus den Kreisen Lippe, Höxter und Paderborn jetzt den Ernstfall auf dem Velmerstot geübt. Rund 550 Einsatzkräfte und 125 Einsatzfahrzeuge haben im Rahmen des Übungsszenarios einen fiktiven Vegetationsbrand auf dem Eggekamm bekämpft. Besondere Herausforderung: Wie kommt das Wasser auf den Berg?



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

In den Sommermonaten ist die Waldbrandgefahr auch bei uns in der Region besonders hoch: Daher üben die Feuerwehren aus den Kreisen Lippe, Höxter und Paderborn am kommenden Samstag, 8. Juli, den Ernstfall auf dem Velmerstot. Rund 550 Einsatzkräfte und 125 Einsatzfahrzeuge werden zwischen 8 und 14 Uhr im Rahmen des Übungsszenarios einen fiktiven Vegetationsbrand auf dem Eggekamm bekämpfen. Ebenso wird ein Löschhubschrauber der Polizei zum Einsatz kommen. Während dieser Zeit kann es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs zwischen Horn, Veldrom, Kempen-Feldrom und Altenbeken kommen. Auch die Wanderparkplätze sind zeitweise nicht nutzbar.  



Bild vergrößern: Die Teams der Straßenunterhaltung und der Friedhöfe des städtischen Baubetriebshofes haben für ihre Arbeit ab sofort zwei neue LKWs im Einsatz. width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Bauhof der Stadt Horn-Bad Meinberg ist kürzlich mit zwei neuen LKWs ausgestattet worden. Sie werden dort unter anderem auf den städtischen Friedhöfen und in der Straßenunterhaltung eingesetzt. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Trinkwasser ist eines der wichtigsten und dabei günstigsten Lebensmittel des täglichen Bedarfs. Seine Verfügbarkeit ist lange Zeit nicht infrage gestellt worden und es wird häufig als selbstverständlich angesehen, dass Trinkwasser stets in ausreichender Menge zur Verfügung steht.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Rund 290 Seniorinnen und Senioren waren der Einladung der Stadt Horn-Bad Meinberg und des Senioren- und Behindertenbeirates am Sonntag, 25. Juni auf die Freilichtbühne gefolgt. Fünf Buse brauchten die Gäste aus den Ortsteilen nach Bellenberg begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. 



Bild vergrößern: Der Kreis und seine Projektpartner schließen das Projekt erfolgreich ab (v.l.): Christine Menker (LWL Servicestelle »Gelingendes Aufwachsen«), Margit Monika Hahn (Projektleitung »Mit 4 dabei« vom Kreis Lippe), Britta Grebe (Kreis Lippe), Anke Hüdepohl-Linden (Kreis Lippe), Regina Riedel (Kreis Lippe), Kirsten Nolte (Projektleitung »Mit 4 dabei« vom Kreis Lippe), Janine Tölle (Kreis Lippe), Dieter Krüger (Bürgermeister Horn-Bad Meinberg). Foto: Kreis Lippe width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Kreis und seine Partner haben 124 Vierjährige in Horn-Bad Meinberg untersucht. Im Bereich Sprache brauchen beispielsweise ein Drittel der Kinder Unterstützung.

Der Kreis Lippe und die beteiligten Projektpartner haben die Ergebnisse des Modellprojekts „Mit 4 dabei – Früh erkennen + gezielt fördern = Weg frei“ vorgestellt. Sie haben gezeigt, welchen Förderbedarf es bei den untersuchten vierjährigen Kindern gibt und welche Angebote die Eltern dazu nutzen können.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Donnerstag, 22. Juni, gebietsweise heftigen Starkregen sowie Sturmböen und hat unter anderem für das Lipperland eine Unwetter-Vorabinformation herausgegeben. Daher empfiehlt der Kreis Lippe den Bürgerinnen und Bürgern, am morgigen Donnerstag verstärkt die aktuellen Wettermeldungen sowie Warn-Apps wie Nina oder KATWARN im Blick zu behalten.



Bild vergrößern: Die Externsteine im Stadtteil Holzhausen-Externsteine width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Nacht von Dienstag, 20. Juni 2023, auf Mittwoch, 21. Juni 2023, ist die Nacht der Sommersonnenwende. Die Externsteine ziehen zu diesem Ereignis viele Menschen und Interessierte an. Der Landesverband Lippe setzt – zusammen mit seinen Partnern Stadt Horn-Bad Meinberg, Schutzgemeinschaft Externsteine e. V. und Kreispolizeibehörde – wieder sein Schutzkonzept für das Denkmal und das umgebende Naturschutzgebiet um.



Bild vergrößern: Stadtwappen Horn-Bad Meinberg width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die vom Rat der Stadt Horn-Bad Meinberg gemäß des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) aufgestellte Vor­schlagsliste für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen für die Jahre 2024 – 2028 liegt in der Zeit vom

26.06.2023 bis 03.07.2023

im Rathaus Horn, Marktplatz 4, Zimmer 19, während der Dienststunden zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich auf.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

In Lippe steigen die Temperaturen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den morgigen Dienstag, 20. Juni, eine amtliche Warnung vor Hitze ausgesprochen: Besonders zwischen 11 und 19 Uhr wird eine starke Wärmebelastung erwartet.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Aus Sicherheitsgründen muss die Stadt Horn-Bad Meinberg im historischen Kurpark einige Bäume entfernen. Dabei handelt es sich um eine große freistehende Linde an dem Steintisch und eine Hainbuche am Wasser im nordwestlichen Bereich. Eine Linde am Ende der Allee im Norden muss auf etwa 3 Meter zurückgeschnitten werden.



Bild vergrößern: Luftaufnahme Marktplatz Horn width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Am Mittwoch, 21. Juni, von 9 bis 12 Uhr, findet auf dem Wochenmarkt in Horn-Bad Meinberg ein großes Marktfrühstück auf dem Marktplatz statt. Die Beschicker des Wochenmarktes und die Veranstalterin Deutsche Marktgilde laden alle Marktbesucherinnen und -Besucher herzlich ein, den Wochenmarkt einmal ganz anders zu genießen.



Bild vergrößern: 037 Bad Meinberger Badehaus width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Nach einem Beschluss des Stadtrates im März diesen Jahres bietet die Stadt Horn-Bad Meinberg das Bad Meinberger Badehaus, dessen Gebäude und Liegenschaften sie nach der Insolvenz der Betreibergesellschaft zum Jahreswechsel erworben hatte, ab sofort öffentlich zum Verkauf an, um einen Investor und damit neuen Betreiber für das Bad zu finden. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Verteilnetzbetreiber Westnetz erneuert aktuell die Gashochdruckleitung von Horn-Bad Meinberg bis nach Detmold. Insgesamt 15 Kilometer Gashochdruckleitung werden im Rahmen des Projektes modernisiert. 

Am kommenden Montag, den 12. Juni, werden die Bauarbeiten auf der B239 in Bad Meinberg zwischen dem Kreisverkehr an der Allee bis zum Hermannsweg aufgenommen. 



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die Folgen des russischen Angriffskrieges sind groß und deutschlandweit für steigenden Preise für Lebensmittel und Energie verantwortlich. Die Sicherung des täglichen Bedarfs stellt viele Menschen vor eine Herausforderung. Ebenso sind Einrichtungen der sozialen Infrastruktur davon betroffen. Damit die Betriebe der sozialen Infrastruktur krisenbedingt nicht weiter in Mitleidenschaft gezogen werden und es zu keinen weiteren Einschränkungen, oder Schließungen kommt, kann der Stärkungspakt NRW zur Aufrechterhaltung des Betriebs genutzt werden.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Über das Pfingstwochenende wurden in Horn-Bad Meinberg diffamierende Plakate gegen den städtischen Wirtschaftsförderer Rüdiger Krentz aufgehängt. Die Stadt Horn-Bad Meinberg verurteil diese anonyme Kampagne gegen ihren Mitarbeiter scharf.



Bild vergrößern: Stadtwappen Horn-Bad Meinberg width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Rat der Stadt Horn-Bad Meinberg hat in seiner Sitzung am 04.05.2023 folgende Satzung beschlossen:

§ 1

Die Wettbürosteuersatzung der Stadt Horn-Bad Meinberg vom 06.08.2018 wird aufgehoben.

§ 2

Diese Satzung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.



Bild vergrößern: DKMS Aktion Feuerwehren width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Das hat es bisher noch nicht gegeben: An genau 513 Feuerwehrstandorten in Ostwestfalen-Lippe finden am 3. Juni 2023 zur selben Zeit ebenso viele Registrierungsaktionen statt. Auch die Freiwillige Feuerwehr Horn-Bad Meinberg ist dabei!

Dafür stehen in Horn-Bad Meinberg die (Hallen-)Tore am 03. Juni von 11:00-15:00 Uhr in Horn (Steinheimer Str. 8-10), in Bad Meinberg (Bahnhofstr. 141) und in Belle (Milchweg 33) für alle Spenderinnen und Spender offen.

Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen!



Bild vergrößern: Kultur-Card Landesverband Lippe width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Der Landesverband Lippe stellt mit der „Kultur-Card“ ein tolles Angebot zur Verfügung. Mit dem Erwerb dieser Karte stehen einem zu ermäßigten oder kostenlosen Konditionen eine Vielzahl von kulturellen Angeboten zur Verfügung. 



Bild vergrößern: Kommunales Konfliktmanagement width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Spannungs- und Konfliktfelder sind in der Integrationsarbeit vielfältig vorhanden. Der Umgang mit ihnen erfordert Feingefühl und Expertise. Mit Anne Grit Bangura und Linda Paul hat das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Lippe (KI) nun zwei ausgebildete Konfliktmanagerinnen, die eine koordinierende Konfliktanlaufstelle im Kreis Lippe bilden. Sie wollen den konstruktiven Umgang mit Konflikten im Kreis fördern.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Gemeinsam den Funklöchern auf der Spur: Vom 27. Mai bis 3. Juni sind alle Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen dazu aufgerufen, mithilfe der Funkloch-App der Bundesnetzagentur die Netzverfügbarkeit ihrer Mobilfunkanbieter zu erfassen. Anlass ist die erste Mobilfunkmesswoche NRW, eine Initiative der Mobilfunkkoordinatorinnen und -koordinatoren in den Kreisen und kreisfreien Städten.



Bild vergrößern: Logo Horn-Bad Meinberg, Vielfalt erleben width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Obwohl die Baustelle auf der B239 zwischen Detmold und Horn-Bad Meinberg erst eine Woche später als geplant anfangen konnte, hört sie eine Woche früher als geplant auf. Gutes Wetter, gute Bauplanung und eine gute Baufirma machten das möglich.

Am Dienstag, 23. Mai wird die Strecke gegen Abend wieder frei gegeben.



Bild vergrößern: Heizung width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Die NRW-Landesregierung hat ein Antragsverfahren für Haushalte, die mit Heizöl, Flüssiggas oder Holzpellets heizen auf den Weg gebracht. Anträge können online gestellt werden.



Bild vergrößern: 033 Spielplatz Badehaus - Steenbuck, Krüger, Steenbuck width='120' vspace='5' hspace='5'/>
Mit dem Erwerb der Liegenschaften des insolventen Bad Meinberger Badehaus hat die Stadt Horn-Bad Meinberg ebenfalls das Gelände des Spielplatzes ...

Bild vergrößern: 026 Baubeginn für Kreisel Kampstraße-Mittelstraße width='120' vspace='5' hspace='5'/>

Ab Montag, 22. Mai beginnen die Bauarbeiten für den neuen Kreisel zwischen der Mittelstraße und der Kampstraße in Horn-Bad Meinberg. Die Arbeiten werden etwa vier Wochen dauern. In dieser Zeit ist der Kreuzungsbereich voll gesperrt.