Kommunaler Ordnungsdient Detmold-Lippe

Interkommunale Kooperation lippischer Ordnungsbehörden

Bild vergrößern: Fahrzeuge Kommunaler Ordnungsdienst
Fahrzeuge Kommunaler Ordnungsdienst

Der Kommunale Ordnungsdienst Detmold – Lippe (KOD) wurde im Jahr 2019 ins Leben gerufen. Dies geschah aufgrund der sich wandelnden Anforderungen an die Tätigkeiten der Ordnungsbehörden. Im Jahr 2020 führte die Stadt Detmold erste Gespräche, um eine interkommunale Kooperation im Kreisgebiet Lippe zu etablieren.

Im Jahr 2022 wurde die interkommunale Zusammenarbeit mit unserer Stadt Horn-Bad Meinberg ins Leben gerufen, gefolgt von der Stadt Lage und der Gemeinde Schlangen im Jahr 2023, die sich ebenfalls diesem Kooperationsmodell angeschlossen haben.

Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes Detmold-Lippe zeigen in den jeweiligen Stadtgebieten Präsenz, um die Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten und das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu steigern.

Der Kommunale Ordnungsdienst kümmert sich zum Beispiel um …

  • Die Einhaltung der städtischen Verordnungen und Satzungen
  • Nicht angeleinte Hunde
  • Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz
  • Illegale und unerlaubte Abfalllagerungen
  • Ruhestörungen
  • Störungen der öffentlichen Ordnung
  • Kontrollen an Brennpunkten

Und vieles mehr…

Der KOD Detmold-Lippe ist unter der Rufnummer 05231 977-777 erreichbar und montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 22 Uhr, freitags von 8 bis 2 Uhr nachts sowie samstags von 17 Uhr bis 2 Uhr nachts im Einsatz.

Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) leistet einen bedeutsamen Beitrag zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Gleichzeitig engagiert er sich aktiv für die Pflege und Erhaltung eines sauberen und positiven Stadtbildes. Darüber hinaus fungiert der KOD als verlässlicher Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger.