Stadt Horn - Bad Meinberg | Aktuelles

Sie sind hier: Start > Wirtschaft > Aktuelles

>>>   Hygienemaßnahmen zum Coronavirus   <<<

 

 

07.01.2021

Stadt Horn-Bad Meinberg beantwortet Fragen zur Aufstellung des Bebauungsplan für den Industriepark Lippe

IndustriePark Darstellung

Aufgrund der Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist freiwillige Beteiligung der Öffentlichkeit während der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans für den Industriepark Lippe nicht in dem von der Stadt Horn-Bad Meinberg gewünschtem Rahmen möglich. Dort ist unter anderem die Errichtung eines Logistikzentrums geplant.

Ursprünglich war zur Beteiligung eine öffentliche Informationsveranstaltung vorgesehen. Da diese aufgrund der notwendigen Kontaktbeschränkungen zum Schutz aller Teilnehmenden zurzeit nicht durchgeführt werden kann, macht die Stadt ein alternatives Angebot.

So haben alle Betroffenen die Möglichkeit, bis Montag, 18. Januar ihre Fragen zum Bebauungsplan an Wirtschaftsförderer Rüdiger Krentz unter r.krentz@horn-badmeinberg.de zu stellen. Diese Fragen werden anschließend gesammelt und anonym auf der Webseite der Stadt Horn-Bad Meinberg beantwortet. Dies gibt allen Interessierten die Möglichkeit, sich gezielt und zeitlich unabhängig zu informieren.

Ergänzt wird dieses Angebot um weitere Informationen des Planungsbüros Enderweit+Partner.

Der Entwurf des Bebauungsplanes „DerIndustriePark Lippe“ mit seiner Begründung sowie den bereits vorliegenden wesentlichen dazugehörigen Informationen liegt ab Donnerstag, 07. Januar bis einschließlich Montag, 15. Februar öffentlich aus. In diesem Zeitraum hat die Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich über den Bebauungsplan zu informieren sowie offiziell Äußerungen und Stellungnahmen vorzubringen.

Neben der Veröffentlichung auf der Webseite der Stadt Horn-Bad Meinberg liegen die Unterlagen auch im Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften der Stadt Horn-Bad Meinberg (Marktplatz 2, 2. Obergeschoss, Aushangbereich im Flur) aus.

Montags bis donnerstags zwischen 8:30 und 16:30 Uhr (mittwochs schon ab 7:30 Uhr und donnerstags bis 17:30 Uhr) sowie freitags zwischen 8:00 und 12:00 Uhr können die Unterlagen eingesehen werden. Aufgrund des Infektionsschutzes ist eine vorherige Terminvereinbarung unter 05234/201-271 notwendig.

Äußerungen und Stellungnahmen zum Entwurf des Bebauungsplanes können schriftlich an die Stadt Horn-Bad Meinberg, elektronisch an poststelle@vps.horn-badmeinberg.de oder zur Niederschrift beim Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften (Marktplatz 2, Zimmer 24, nach vorheriger Terminvereinbarung) vorgebracht werden.

Pressestelle
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 256
Fax: 05234 / 201 - 222
E-Mail: s.vogt@horn-badmeinberg.de

Raum: 27 (Rathaus)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Autor/in: Pressestelle Stadt Horn-Bad Meinberg, Sebastian Vogt

Kontakt
Stabsstelle Wirtschaftsförderung & Stadtmarketing
Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Projektmanagement "Der Industriepark Lippe"
Marktplatz 4
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 291
Mobil: 0176 / 64074611
Fax: 05234 / 201 - 222
E-Mail: r.krentz@horn-badmeinberg.de

Raum: 25 (Rathaus)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren