Stadt Horn - Bad Meinberg | Wohnimmobilien

Sie sind hier: Start > Wirtschaft > Wohnimmobilien

Hier finden Sie aktuelle Angebote über Neu- und Gebrauchtimmobilien, die die Stadt Horn-Bad Meinberg veräußert.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit unserem Fachbereich Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften in Verbindung.

Kaufobjekte

Wohnbaugrundstücke

Baugebiet "Schulstraße/Isermannstraße (ehem. Schäferweg)"

Horn

Lage: Schulstraße / Isermannstraße / Feldrain im Stadtteil Horn

Grundstücksgröße: 650 - 850 qm

Kaufpreis: 70 - 80 €/m² voll erschlossen (Familienrabatt 3.000 € für jedes Kind

unter 15 Jahren)

Bebaubarkeit: eingeschossige Bauweise

Viele Grundstücke sind sofort bebaubar, weitere können bei entsprechendem Interesse  erschlossen werden. Verkäufe und Reservierungen sind ab sofort möglich.
Grundstücksplan H11_2

 

Grundstücksplan

(zum Vergrössern bitte anklicken)

Bebauungsplan H 11 Planzeichnung final

 

Bebauungsplan

(zum Vergrössern bitte anklicken)

 

 

[Link zum Stadtplan]


Ehemaliges Pensionsgebäude »Am Eichholz 9« zu verkaufen

Foto Gebäude Am Eichholz 9

Die Stadt Horn-Bad Meinberg bietet das im Kurort Bad Meinberg gelegene ehemalige Pensionsgebäude „Am Eichholz 9“ zum Kauf an. Nähere Einzelheiten sind dem beigefügten Exposé zu entnehmen.

Kaufangebote mit Kaufpreisangabe und Nutzungskonzept werden bis zum 31.03.2020 erbeten an die

Stadt Horn-Bad Meinberg, Der Bürgermeister, Marktplatz 4, 32805 Horn-Bad Meinberg.

Die Frist zur Abgabe wurde aufgrund der Coronasituation verlängert: Abgabetermin 30.04.2020.

Nähere Auskünfte und die Vereinbarung von Besichtigungsterminen sind bei folgendem Ansprechpartner möglich:

Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften
Stellv. Fachbereichsleiter (Bereich Immobilienverwaltung)
Marktplatz 2
32805 Horn-Bad Meinberg
Telefon: 05234 / 201 - 261
Fax: 05234 / 201 - 1261
E-Mail: u.jobst@horn-badmeinberg.de

Raum: 12 (Verwaltungsneubau)
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Expose

Expose Gebäude Am Eichholz 9 [PDF: 14,7 MB]
Autor: Fachbereich 3 - Stadtentwicklung, Bauen und Liegenschaften, Uwe Jobst